Maite Kelly: Ihre Brüder lieben ihre neue Platte

Sängerin Maite Kelly war tief gerührt, als ihre Brüder ihr sagten, dass sie ihr Album 'Wie ich bin' mögen.

Maite Kelly (33) freut sich sehr über das Lob ihrer Geschwister.

Ende März veröffentlichte die Sängerin ('Du glaubst du kennst mich') ihr zweites Album 'Wie ich bin'. Im Interview mit 'Promiflash' erzählte sie, was ihre Musiker-Geschwister, mit denen sie in den 90ern als Kelly Family berühmt wurde, dazu sagten: "Es war ganz süß, als ich noch in der Demo-Phase war, habe ich Paddy ein paar Sachen vorgespielt und er meinte so: 'Oh, s*** Maite, das ist ein cooler Song.' Oder: 'Das ist eine super Idee', oder: 'Wow, hätte ich nicht so gemacht.' Und: 'Moment, ich habe auch was', und hat mir was vorgespielt und auch Angelo fand das total toll. Er gibt mir nie Komplimente und er meinte echt: 'Du hast eine Platte gemacht mit vielen guten Songs und das ist schwer.' Manche haben auf einer Platte zwei gute Songs und dann Lückenfüller und es war schön, dass er gesagt hat, ich hätte viele gute Songs."

Dieses Lob bedeutet der in Berlin geborenen Blondine viel - immerhin hat sie nicht nur ihre Karriere an der Seite ihrer Geschwister gestartet, sondern legt auch viel Wert auf deren Meinung. "Meine Geschwister sind eine große Inspiration für mich. Wir sind eine Singer/Songwriter-Familie, wir waren ganz viele Autoren in einem Topf und haben wie ein Autorenteam gearbeitet", erinnerte sich Maite Kelly an vergangene Zeiten.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche