Madonna: Ideen-Diebstahl?

Sängerin Madonna wird beschuldigt, ein Käppi-Design von einer Modemacherin kopiert zu haben.

Madonna (54) soll die Mode-Idee einer amerikanischen Designerin gestohlen haben.

Die Modemacherin Patricia Field fertigt und vertreibt schon lange sogenannte 'VOGUE'-Hüte. Dabei handelt es sich um schwarze Baseball-Käppis, die mit dem Wort 'VOGUE' beschriftet sind. Wie die 'Huffington Post' berichtet, soll Field alles andere als glücklich darüber sein, dass der Popstar ('Hung Up') auf seiner 'MDNA'-Tour sehr ähnliche Kopfbedeckungen verkauft. Auf ihrer 'Tumblr'-Seite machte die Designerin ihrem Ärger Luft. In dem Post mit dem Titel 'Madonna hat unsere 'VOGUE'-Hüte gestohlen!' heißt es: 'Unsere eigene 'Patricia Field'-Stylistin Hiraku hat dieses Design kreiert und wir verkaufen es auf T-Shirts, Kopfbändern und Beanie-Hüten. Die gehen weg wie warme Semmel und sind zu einem Markenzeichen des Labels 'Patricia Field' geworden. Wir haben Anfragen von Kunden aus der ganzen Welt und auch die Leute, die ins Geschäft kommen, fragen danach …"

Gina Schumacher

Rührende Hommage an Vater Michael

Gina-Marie Schumacher
Gina Schumacher und ihr Bruder Mick Schumacher erinnern beide auf unterschiedliche Weise am Wochenende an die Leistungen ihres Vater, "Formel-1"-Rennfahrer Michael Schumacher.
©Gala

Ein Foto, das dazu auf 'Tumblr' gepostet wurde, zeigt das schwarze Käppi mit dem berühmten weißen Schriftzug, das bei Madonnas Konzert im New Yorker Madison Square Garden angeblich für umgerechnet knapp 27 Euro das Stück verkauft wurde. Auf der Internetseite von Patricia Field findet man das 'The Original VOGUE Snapback Cap', das dem Exemplar der Sängerin verdächtig ähnlich ist und nur wenige Cents mehr kostet. Auf der Seite wird wie folgt für den Hut geworben: "Als Hommage an den urbanen Tanzstil der 80er Jahre, bekannt unter dem Namen 'Vogueing', bringt dieser Exklusiv-Entwurf des Modehauses Field, der vor Kurzem an der 'Queen of Vogue' selbst gesehen wurde, die New Yorker Ball-Kultur zurück auf die Bildfläche!"

Der 'Tumblr'-Eintrag rief unterschiedliche Reaktionen hervor. Einige behaupten, dass der Popstar das Käppi bereits seit 1990 trage.

Auf der offiziellen Internetseite von Madonna ist das umstrittene Käppi nicht zu kaufen.  

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche