Machete Kills Fortsetzung im Weltall


"Machete" bekommt eine weitere Fortsetzung - im Weltall. Justin Bieber und Leonardo DiCaprio haben im Trailer einen "Gastauftritt".

Mit einem Fake-Trailer fing alles an: Das "Grindhouse"-Projekt von Robert Rodriguez (46, "Planet Terror") und Quentin Tarantino (52, "Death Proof") warteten mit einer Reihe gefakter Trailer auf, von denen Rodriguez einen spontan verfilmte. Der Trash-Streifen "Machete" war geboren. Umso passender ist es, dass auch der Spaß-Teaser eines dritten Teils im Weltall, der noch vor der Fortsetzung "Machete Kills" gezeigt wurde, nun ebenfalls realisiert werden soll.

Hauptdarsteller Danny Trejo bestätigte dem Online-Blog "Halloween Daily News", dass er und Rodriguez "Machete Kills in Space" tatsächlich drehen werden. "Absolut. Wir werden dieses Jahr daran arbeiten", sagte Trejo.

Dem Trailer zu dem Weltall-Gemetzel ist zu entnehmen, dass Michelle Rodriguez, 36, und Lady Gaga, 29, ihre Rollen aus dem zweiten Teil der Reihe wieder aufnehmen werden. Dass Justin Bieber, 21, als kleinwüchsiger Android und Leonardo DiCaprio, 40, als Darth-Vader-Verschnitt mit silberner Maske ebenfalls mit dabei sind, darf man hingegen wohl getrost als Scherz betrachten.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken