Love Song to the Earth: Superstars singen für den Klimaschutz

Gemeinsam für die gute Sache: Superstars wie Paul McCarteny und Sheryl Crow haben sich zusammengetan, um für den Klimaschutz zu singen.

Die Klimapolitik der Vereinten Nationen bekommt prominente Unterstützung. Paul McCartney, Jon Bon Jovi, Sheryl Crow, Fergie, Natasha Bedingfield, Leona Lewis und Sean Paul sind nur ein Teil der insgesamt 16 internationalen Künstler, die ihre Stimmen dem Gemeinschaftsprojekt "Love Song to the Earth" widmen. Mit diesem Song, der seit Freitag via iTunes verfügbar ist, wollen die Superstars den Umweltschutz von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon unterstützen.

Die Künstler und Produzenten wollen in Zusammenarbeit mit Apple alle Erlöse aus dem Song an die Organisation Friends of the Earth sowie an die United Nations Foundation spenden. Ab dem 11. September wird der "Love Song", von dem bereits ein Lyric-Video veröffentlicht wurde, auch bei anderen Anbietern zum download bereitstehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche