VG-Wort Pixel

Lindsay Lohan Sorge wegen Sex-Szenen

Lindsay Lohan
© CoverMedia
Schauspielerin Lindsay Lohan möchte nicht, dass die 'The Canyons'-Produzenten Ausschnitte ihrer Sexszenen im Internet veröffentlichen.

Lindsay Lohan (26) wäre wenig begeistert, wenn man ihre Sexszenen von 'The Canyon' im Internet sehen könnte.

Die Schauspielerin ('Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag') spielt in dem Film die Hauptrolle und hat auch Liebesszenen, in denen sie unbekleidet ist. Bislang gibt es keinen Kinostart für das Werk, und die Verantwortlichen sollen verzweifelt alles versuchen, um Aufmerksamkeit zu erregen: "Die Produzenten des Films flippen aus, weil 'The Canyons' immer noch keinen Verleih hat. Das Sundance Filmfestival hat ihn abgelehnt, und der einzige Hype, den der Film bekommt, ist die Vierer-Sexszene mit Lindsay Lohan, bei der sie total nackt ist", berichtete ein Insider gegenüber 'Radar Online'. "Die Produzenten überlegen, ob sie einen kleinen Ausschnitt der Sexszene online stellen oder ihn einer Klatsch-Internetseite geben sollen, weil sie hoffen, dass sie damit einen Verleih bekommen."

Die Darstellerin bekam eine magere Gage für den Indie-Film. Laut Vertrag bekommt sie umgerechnet 74 Euro, ist dafür aber am Gewinn beteiligt. Außerdem hat sie kein Mitspracherecht, wie der Film gemacht wird. Es gab Berichte, dass Lohan die Nacktszenen nur ungern gemacht habe und sie erst zustimmte, nachdem sich alle Schauspieler auszogen und sie so nicht die einzige war. Für die Amerikanerin wäre es eine Katastrophe, wenn die Liebesszenen ohne Kontext ins Internet gestellt würden. "[Lohan] würde ausrasten, wenn Teile der Sexszene online gestellt werden. Lindsay denkt, dass die Produzenten sich lieber darauf konzentrieren sollten, es auf DVD herauszubringen, denn das ist nicht so teuer und würde mehr Geld bringen. Lindsay braucht eine große Gage, denn sie ist total pleite."

Max George von 'The Wanted' (24, 'Gold Forever') würde die Nacktaufnahmen im Internet bestimmt auch nicht so toll finden. Der Teenie-Schwarm soll mit der Amerikanerin zusammen sein. Das Paar besuchte laut 'TMZ' bereits in England die Eltern des Sängers, und alles soll prima gelaufen sein. Aber zu dem Zeitpunkt drohte ja noch nicht, dass man Lindsay Lohan bald in einer Sexszene im Internet sehen kann.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken