VG-Wort Pixel

Lindsay Lohan Böse Ex

Lindsay Lohan
© CoverMedia
Michael, der Vater der Schauspielerin Lindsay Lohan, macht ihre Exfreundin Samantha Ronson für die Abwärtsspirale seiner Tochter verantwortlich

Samantha Ronson (36) trägt die Schuld am Niedergang von Lindsay Lohan (26), glaubt Lohans Vater Michael.

Die Schauspielerin ('Machete') war mit der DJane in den Jahren 2008 und 2009 immer mal wieder zusammen und schon damals stieß die Beziehung Lohans Vater sauer auf.

Auch wenn das Starlet bereits vor der Beziehung dreimal im Entzug war, sieht Michael Lohan Ronson als Ursache für ihre Rückfälle.

"Lindsay ging es zu jener Zeit eigentlich ziemlich okay - bis sie an Samantha geriet", meinte er in der Internet-Radioshow von Nik Richie. Lohan Sr. sieht in der Musikexpertin eine Ausbeuterin, die seine Tochter für Berühmtheit und Geld benutzte. Sie hätte sich bezahlen lassen, um das Starlet den Paparazzi auszuliefern.

"Ich habe gerade erst herausgefunden, dass sie für dieses Bild, auf dem Lindsay bewusstlos in Samanthas Wagen liegt, 175.000 Dollar [134.000 Euro] einsackte."

Auch ihre Gage als DJane wäre exorbitant gestiegen, seitdem Ronson seine Tochter datete. "Samantha drehte für 500 Dollar [380 Euro] die Plattenteller, nachdem sie Lindsay traf, kam sie auf 25.000 [19.000]. Die Leute benutzen Lindsay, dafür ist sie sehr empfänglich."

Seiner Meinung nach traf sich das Expaar zu einer "sehr verletzlichen Zeit" im Leben des strauchelnden Jungstars. Er ließ sich damals nach 20 Ehejahren von Lindsays Mutter Dina scheiden und gab zu, dass seine Tochter "nicht wusste, wohin". "Samantha bekam sie in die Finger, als sie am Boden war … Samantha zog sie auf ein Level, das unter jedem Maß lag."

Lindsay Lohan und Samantha Ronson trennten sich 2009, die Schauspielerin befindet sich aktuell zum sechsten Mal in der Reha.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken