Lindsay Lohan: Alte Gewohnheiten

Schauspielerin Lindsay Lohan erschien zwei Stunden zu spät zum zweiten Drehtag von "Anger Management"

Lindsay Lohan (26) soll den guten Eindruck, den sie am Montag am Set von 'Anger Management' hinterließ, am zweiten Tag bereits zunichte gemacht haben.

Laut der 'New York Daily News' tauchte die Skandalnudel ('Machete') zwei Stunden zu spät am Set der neuen Serie von Charlie Sheen (47, 'Wall Street') auf und sah aus, "als ob sie die ganze Nacht gefeiert habe". "Sie klang und sah schrecklich heute aus", verriet ein Insider und verglich das Verhalten der Darstellerin mit dem vom Vortag: "Es war wie Tag und Nacht." Beobachter behaupten auch, dass die Szenen am Dienstag anspruchsvoller waren als am Montag, als der Star keine Probleme hatte, sich den Text zu merken. "Heute war es schwieriger, es gab mehr Text. Es muss da viel geschnitten werden." Laut Berichten spielt die Amerikanerin sich selbst bei dem Gastauftritt in der Comedy-Serie - sie gibt eine Patientin, die sich in Sheens Serienfigur verliebt. Eine der ersten Szenen soll im Bett stattgefunden haben. Darüber hinaus wurde noch in einem Gefängnis gedreht, wo der Rotschopf gemeinnützige Arbeit verrichtet. Hier imitiert die Kunst das Leben, denn der Hollywoodstar wurde gerade wegen rücksichtslosen Fahrens und Falschaussage zu 90 Tagen im geschlossenen Entzug und 30 Tagen gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Chryssanthi Kavazi im Interview

Drei Monate nach der Geburt: "Es ist hart für mich"

Chryssanthi Kavazi 
Chryssanthi Kavazi ist vor drei Monaten zum ersten Mal Mutter geworden, lässt es sich aber nicht nehmen, trotzdem auf der 70. Berlinale vorbeizuschauen.
©Gala

Am Montag waren noch alle begeistert von der Diva: "[Lohan] hat bewiesen, dass sie Talent hat. Man schaut ihr zu und weiß, warum sie ein Star wurde", hatte ein Beobachter gegenüber 'TMZ' geschwärmt. Der Gastauftritt der Leinwandschönheit wird im nächsten Monat im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt.

Lindsay Lohan lässt es vor ihrem Aufenthalt in einer geschlossen Suchtklinik noch einmal krachen - am vergangenen Wochenende wurde sie an der Seite ihres neuen Freundes Avi Snow in mehreren Nachtclubs gesehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche