Lindsay Lohan Ärger am Set

Lindsay Lohan
© CoverMedia
Schauspielerin Lindsay Lohan soll am Set von "Anger Management" ausgeflippt sein, als sie Szenen neu drehen musste.

Lindsay Lohan (26) zeigte sich am Set von 'Anger Management' mal wieder nicht von ihrer besten Seite.

Die Schauspielerin ('Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag') begann am Montag mit den Dreharbeiten für ihren Gastauftritt in der Serie von Charlie Sheen (47, 'Wall Street'). Sie spielt sich selbst als Patientin von Sheens Serienfigur, die sich in den Therapeuten verliebt. Am Montag hatte die Amerikanerin noch alle mit ihrem professionellen Auftreten überrascht und bezaubert. Am Dienstag zeigte sich die Skandalnudel dann angeblich wieder von ihrer schlimmen Seite. Lindsay Lohan kam zwei Stunden zu spät und hatte Schwierigkeiten mit dem Text. "Sie musste früh aufstehen, um die Szenen zu drehen, bevor sie nach Brasilien flog", berichtete ein Insider gegenüber 'New York Daily News'. "Sie sah verkatert aus und übergab sich auf dem Parkplatz." Szenen mussten wiederholt werden und deshalb wurde die Darstellerin gebeten, länger als geplant am Set zu bleiben. Darauf soll der Rotschopf einen Anfall bekommen haben: "Sie rastete aus und weigerte sich, aus dem Wohnwagen zu kommen. Sie hat wirklich alle Register gezogen."

Lohan wurde in der vergangenen Woche wegen rücksichtslosen Fahrens und Falschaussage zu 90 Tage im geschlossenen Entzug verurteilt. Der Star muss sich bis zum 2. Mai in eine entsprechende Klinik einweisen lassen. Vorher genießt die Hollywoodschöne noch ihre Zeit in Freiheit und hat sich laut 'New York Post' mit Kristen Stewart (22, 'Adventureland') getroffen: "Sie trafen sich durch einen von Lindsays Freunden, der auch Kristen kennt. Lindsay wurde in der vergangenen Woche von Kristen in ihr Haus eingeladen und beide verbrachten Zeit mit Robert Pattinson, der von den Dreharbeiten aus Australien zurückgekommen war. Lindsay und Kristen unterhielten sich über ihre Karrieren, kreative Ideen und wie es ist, im Fokus der Medien und der Paparazzi zu stehen."

Vielleicht hat Lindsay Lohan in Kristen Stewart eine neue Freundin gefunden, die ihr bei ihren Problemen zur Seite stehen kann.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken