Lindsay Lohan: "Du bist ein Esel"

Lindsay Lohan mag zwar vertraut im Umgang mit Instagram sein, das bewahrt sie aber nicht davor, in immer neue Fettnäpfchen zu treten.

Seit Jahrzehnten gibt es regelmäßig Geschichten über Menschen, die sich Worte oder ganze Sätze in Sprachen tätowieren lassen, die sie nicht verstehen. Dabei kommt es immer wieder zu so manch peinlichem Fehler. Etwas Ähnliches ist Lindsay Lohan (28, "The Canyons") nun auf Instagram passiert.

Kürzlich soll Lohan laut übereinstimmenden Medienberichten ein Bild auf Instagram veröffentlicht haben, auf dem in arabischer Sprache eigentlich "Du bist wunderschön" stehen sollte. Wie unter anderem mehrere Fans jedoch schnell anmerkten, stand dort gar nicht das, was die Schauspielerin erwartet hatte. Angeblich war auf dem Bild stattdessen "Du bist ein Esel" zu lesen. Der Post wurde mittlerweile gelöscht, ist aber nur ein Beispiel für eine ganze Reihe von unglücklichen Einträgen, die Lohan in den vergangenen Wochen veröffentlicht hat.

Reese Witherspoon

Beyoncé schickt der Schauspielerin ihre Kollektion

Reese Witherspoon
Reese Witherspoon zeigt sich tanzend in der Kollektion von Beyoncé.
©Gala

Zuvor wurde die Schauspielerin unter anderem dabei erwischt, wie sie augenscheinlich mit einer Bildbearbeitungssoftware wie Photoshop - nicht sonderlich fachmännisch - nachgeholfen hatte, ihre Figur auf mehreren Fotos etwas nachzujustieren. Das mag im ersten Moment zwar peinlich sein, sie ist damit aber in bester Gesellschaft. Für die Fotoaufnahmen von Magazinen kommt eigentlich nahezu grundsätzlich Photoshop zum Einsatz, nur eben auf einem sehr viel professionelleren Niveau.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche