Lilly Becker Kandidatin bei Let's Dance?

Lilly Becker
© CoverMedia
Lilly Becker soll bei der neuen Staffel der Tanzshow 'Let's Dance' mitmachen

Lilly Becker (37) wird angeblich von RTL für die Show 'Let's Dance' umworben.

Die Gattin von Boris Becker (45) trat vor Kurzem bei 'Alle auf den Kleinen' auf, um ihren Mann zu unterstützen. Laut 'Bild' hat das die 'Let's Dance'-Bosse so begeistert, dass diese die gebürtige Niederländerin jetzt tanzen sehen wollen. Becker signalisierte Berichten zufolge ihre Zustimmung, nannte aber eine Bedingung - ihr Tanzpartner müsse schwul sein, denn sonst würde die Gerüchteküche brodeln, sollte es allzu heiß beim Tango brodeln. Noch laufen die Verhandlungen, aber es sehe gut aus, heißt es. Was auch für die Show sprechen würde: Mit Sylvie van der Vaart (35), die 'Let's Dance' moderiert, ist eine weitere Frau aus den Niederlanden dabei und mit ihr soll Becker befreundet sein.

Die Frau des ehemaligen Tennis-Profis hatte sich bei 'Alle auf den Kleinen' in die Herzen der Zuschauer gespielt. Sie verlor zwar gegen Oliver Pocher (35) in dessen Sendung, war aber derart charmant, dass Fernsehmacher gleich das Potential der dunkelhaarigen Schönheit erkannten. Sollte sie tatsächlich im nächsten Jahr bei 'Let's Dance' mitmachen, könnte ihr Stern noch heller strahlen. Ihre Freundin van der Vaart hat es bereits vorgemacht - diese hat sich von einer Kandidatin bis zur Moderatorin der Show hochgearbeitet und avancierte zum TV-Liebling.

Dass sie hohes Unterhaltungspotential besitzt, hat das Model schon vor vier Jahren in der Pokernacht bei Stefan Raab (47) bewiesen. Da lieferte sie sich schwanger ein witziges Duell mit ihrem Mann und servierte Raab und die anderen Spieler knallhart ab. Boris Becker stellte bei einem späteren Spiel zwar seine Ehre wieder her, aber der Auftritt seiner Frau und deren schlagfertige Sticheleien blieben in Erinnerung. Mal sehen, ob das Lilly Becker bei 'Let's Dance' auch gelingen wird.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken