Liam Payne One-Direction-Star will solo durchstarten


Der nächste One-Direction-Sänger, der es im Alleingang versuchen will: Liam Payne hat einen Solo-Plattenvertrag unterschrieben.

Vom Boyband-Sänger zum erfolgreichen Solokünstler - das schafft nicht jeder. Liam Payne, 23, will es jetzt versuchen. Wie unter anderem der "Business Standard" berichtet, hat der One-Direction-Star nun angeblich einen Vertrag mit der amerikanischen Plattenfirma Republic Records unterschrieben. Diese hat unter anderem auch Megastars wie Drake, Nicki Minaj oder Ariana Grande im Programm.

Mit diesem Schritt will Payne wohl den großen Sprung in die USA schaffen. Bisher ist der Brite eher in Europa bekannt. Dass dieses Vorhaben gelingen kann, macht Ex-Bandkollege Zayn Malik (23, "It's You") vor. Er startete bereits letztes Jahr seine erfolgreiche Solokarriere, landete mit seinem Album "Mind of Mine" Ende März in Großbritannien und den USA sogar auf Platz eins. Ob Payne wohl genauso erfolgreich sein wird? Es wird sich zeigen, neue Musik soll jedenfalls schon bald kommen.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken