Let's Dance: Jetzt tanzen die Stars einen Marathon

"Let's Dance" schont seine Kandidaten nicht. In der achten Live-Show wird nun sogar zum Tanz-Marathon gebeten.

In der achten Live-Show des Promi-Spektakels "Let's Dance" wird getanzt, bis der Arzt kommt. Oder wenigstens, bis die Musik aufhört. Denn die Tanzpaare werden auch in dieser Staffel wieder zum Discofox-Marathon gebeten. Während eines Medleys aus sieben Songs gilt es darum, lange durchzuhalten und keine Fehler zu machen. Über die Songs dürfen die Zuschauer während der Show entscheiden.

Mit dabei: Katja Burkard, 50, die eigentlich in der siebten Live-Sendung rausgeflogen war. Da Ralf Bauer, 48, aus gesundheitlichen Gründen das Handtuch warf, durfte sie nun nachrücken und will es mit einem Hip-Hop-Tanz zu Milli Vanillis "Girl You Know It's True" allen beweisen. Bei Enissa Amani, 30, und Profi-Tänzer Christian Polanc, 36, geht es mit einem Paso Doble feuriger zu.

Wie darf's sein: langsam oder schnell?

Minh-Khai Phan-Thi, 41, und ihr Tanzpartner Massimo Sinato, 34, ist der Marathon offenbar nicht Fox genug und so legen sie einen Slowfox zu Rihannas "Stay" aufs Parkett. Als Kontrastprogramm dazu gibt es von Olympiasieger Matthias Steiner, 32, und Ekaterina Leonova, 27, einen Quickstep zu Robbie Williams' "Dschungelbuch"-Cover "I Wanna Be Like You".

Thomas Drechsel, 28, will zu Max Raabes "Kein Schwein Ruft Mich An" einen leidenschaftlichen Tango hinlegen. Sinniger scheint da die Musikauswahl von Daniel Küblbock, 29, und Otile Mabuse, 24, die ihren Samba zu "Livin' La Vida Loca" von Ricky Martin tanzen. Ex-Fußballer Hans Sarpei, 38, wird nostalgisch und legt mit Tänzerin Kathrin Menzinger, 26, einen Jive aufs Parkett. Wer mit seiner Schritttechnik bei der Jury vorne liegt, wird sich am Freitag um 20:15 Uhr bei RTL zeigen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche