Leonardo DiCaprio Trotz Maske erkannt

Leonardo DiCaprio
© CoverMedia
Schauspieler Leonardo DiCaprio wollte unerkannt Halloween feiern, flog aber trotz Kostümierung auf

Leonardo DiCaprio (37) wollte Halloween inkognito feiern, aber das ging schief.

Der Schauspieler ('Inception') wollte unerkannt zu einer Feier im New Yorker Promi-Lokal 'Cipriani's 42nd Street' gehen, aber trotz Verkleidung sorgte er für sehr viel mehr Aufsehen als geplant. Vielleicht lag es aber auch daran, dass er eine ganze Reihe schöner Frauen im Schlepptau hatte: "DiCaprio versuchte - vergeblich - zusammen mit 15 Models unerkannt das Lokal zu betreten", verriet ein Augenzeuge der 'New York Post'.

Mit dem Star feierten Russell Crowe ('Robin Hood'), Jay-Z (42, '03 Bonnie & Clyde') mit Ehefrau Beyoncé Knowles (30, 'Halo'), Jonah Hill (28, 'Bad Sitter') und Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese (40). Sogar Crowe zeigte sich überwältigt von dieser Gästeliste und meldete sich per Twitter zu Wort: "Leo, Jay Z, Beyoncé, Jonah, Dita, was für ein Raum, Cipriani 42nd St, toller Ort, explodierte zu Halloween", postete der Australier.

Das Superstar-Paar Jay-Z und Beyoncé Knowles soll bereits nach 20 Minuten wieder verschwunden sein, obwohl ein Tisch Gerüchten zufolge über 7.700 Euro gekostet hatte. Später am Abend wurden die beiden auch noch im Club Lavo und im Mandarin Oriental Hotel gesichtet, nachdem sie ihr wegen des Sturms von der Stromversorgung gekapptes Penthouse verlassen mussten. Derweil feierte Leonardo DiCaprio unbeeindruckt und maskenlos im Cipriani's weiter.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken