Lenny Kravitz: Immer noch beste Freunde

Musiker Lenny Kravitz hat nur "wundervolle" Erinnerungen an seine Ehe mit Lisa Bonet

Lenny Kravitz (49) und seine Exfrau Lisa Bonet (45) sind nach wie vor die besten Freunde. 

Der Musiker ('Fly Away') und die Schauspielerin (45, 'High Fidelity') heirateten im November 1987 an Bonets 20. Geburtstag. 1988 bekamen sie ihre Tochter Zoë, 1993 folgte die Scheidung. Kravitz und Bonet waren schon Jahre vor ihrer Beziehung miteinander befreundet und der Sänger ist stolz, dass sie nach wie vor gute Freunde sind: "Wir waren sehr jung und es war wundervoll. Und wir hatten Zoë. Jetzt erkenne ich, worum sich alles drehte. Es ging darum, dieses wundervolle Kind auf den Planeten zu bringen und die Liebe, die wir hatten, zu teilen. Zoës Mutter und ich sind jetzt die besten Freunde. Das ist interessant, weil die Beziehung so auch anfing", erklärte er in einer Folge von Oprah's Master Class. 

Demi Moore

Sie enthüllt pikante Details über Ashton Kutcher

Ashton Kutcher und Demi Moore
Demi Moore enthüllt in ihrer Biografie "Inside Out" schlüpfrige Details über die Ehe mit Ashton Kutcher. Welche Rolle eine "Ménage à trois" dabei gespielt hat, sehen Sie im Video.
©Gala

Bonet heiratete 2007 den Schauspieler Jason Momoa (33, 'Conan') und bekam mit ihm zwei weitere Kinder. 

Kravitz hatte eine Beziehung zu dem brasilianischen Supermodel Adriana Lima (31), aber 2002 lösten sie ihre Verlobung, nachdem sie ein Jahr miteinander liiert waren. Der Star liebt seine Großfamilie und verbringt gern Zeit mit dem ganzen Clan: "Wenn wir alle zusammen sind - Lisas Mann, ihre Kinder, Zoë, ich - dann sind wir eine große, glückliche Familie. Es ist wundervoll und beweist, was man machen kann!", schwärmte Lenny Kravitz.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche