Lena Gercke Alleine unterwegs? Halb so wild!

Lena Gercke
© CoverMedia
Topmodel Lena Gercke jettet ständig um die Welt und kann darin durchaus Positives erkennen

Lena Gercke, 26, nutzt ihre Zeit alleine im Hotelzimmer, um sich auf ihre bevorstehenden Aufgaben zu konzentrieren.

Seit ihrem Sieg bei "Germany"s Next Topmodel" 2006 reist die schöne Blonde durch die Weltgeschichte: Sie ist als Model international gefragt, posiert für unzählige Magazine, lief auf der Fashion Week in Berlin und moderierte "Austria"s Next Topmodel" und "red! Das Starmagazin". Außerdem sicherte sie sich einen Platz in der Jury von "Das Supertalent".

Was mit dem ganzen Glamour und Ruhm kommt: Viele Reisen, auf denen Lena ohne ihren Freund Sami Khedira, 27, auskommen muss. Doch niemand solle sie bemitleiden, wenn sie alleine im Hotelzimmer sitzt, betonte die Laufstegschöne im Interview mit "RTL".

"Das ist ja das traurige Leben eines Models - man ist immer irgendwie alleine unterwegs", schmunzelte Lena und untermauerte: "Aber ich kenne das gar nicht anders, ich mache das seit acht Jahren so. Das ist auch in Ordnung, da kann man sich auch voll und ganz auf seinen Job konzentrieren."

Außerdem meistert das Glamour-Paar, das seit 2011 zusammen ist, die Fernbeziehung scheinbar mit Bravour. Sami und seine Lena leben in der Nähe von Madrid, wo der Kicker auch Fußball spielt. Spanien ist der ideale Rückzugsort für das Model, das in Deutschland überall erkannt wird. Im Interview mit der aktuellen "Gala" schwärmte Lena Gercke: "Ich finde es sehr angenehm, in einem Land zu leben, wo es egal ist, was ich mache und wie ich rumlaufe."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken