LeAnn Rimes: Das sagt sie zum Schwangerschaftsgerücht

Country-Blondine LeAnn Rimes soll schwanger sein. Blöd nur, dass sie selbst davon erst aus den Medien erfahren hat

LeAnn Rimes, 32, äußerte sich zu dem Gerede um angeblichen Nachwuchs.

Die Südstaaten-Schönheit ("Give") macht kein Geheimnis daraus, dass sie sich ein Kind mit Ehemann Eddie Cibrian (41, "CSI: Miami") wünscht. Doch als sie vor Kurzem das amerikanische "Star"-Magazin in die Hand nahm, musste sie lachen: Sie war auf dem Titel mit der Schlagzeile, dass sie nun endlich schwanger sei.

Miley Cyrus

Ihre neue Liebe geht unter die Haut

Miley Cyrus
Miley Cyrus ist bekannt dafür, dass sie gerne auffällt, hin und wieder provoziert und nicht nur auf der Bühne gerne ihr "Rock 'n' Roll"-Image pflegt.
©Gala

Via Twitter dementierte die Country-Sängerin diese News: "Lächerlich!"

Angeblich habe LeAnn die Spekulationen um den Nachwuchs selbst angefacht, als sie aufhörte, Alkohol zu trinken: Ihre Freunde seien daraufhin einfach davon ausgegangen, dass sie schwanger ist. "Sie sagt nichts dazu, aber sie passt extrem darauf auf, was sie isst, und trinkt keinen Alkohol. Das passt eigentlich nicht zu LeAnn", erklärte eine Freundin gegenüber "Star".

Das Paar versucht Berichten zufolge seit über einem Jahr ein Kind zu bekommen. Jetzt denkt LeAnn angeblich darüber nach, der Natur unter die Arme zu greifen: Das Magazin "In Touch Weekly" vermutete, dass die Musikerin zum Arzt geht, um Fruchtbarkeitsbehandlungen zu kriegen. "Sie hat das Gefühl, dass das ihre letzte Chance auf ein eigenes Kind ist", betonte ein selbst ernannter Experte.

Eddie hat bereits zwei Kinder, die er mit seiner Exfrau Brandi Glanville (42, "The Real Housewives of Beverly Hills") erzieht. Für LeAnn Rimes wäre es das erste Baby.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche