Larissa Marolt Neue TV-Rolle für das Model

Vom Model zum Serien-Star? Larissa Marolt hat einen Auftritt in der neuen Sendung "Mila". Susan Sideropoulos schwärmte von ihrer Kollegin.

Diese Rolle ist ihr wie auf den Leib geschneidert: In der neuen Vorabendserie "Mila" (ab Montag, 7.9. um 19:00 Uhr in Sat.1) darf "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Larissa Marolt, 23, sich wieder einmal als Schauspielerin versuchen und mimt ausgerechnet ein freches Model. In ihrer Rolle als Nikeata soll sie sich an einen Kollegen von Hauptfigur Mila, gespielt von Susan Sideropoulos, 34, ranmachen, wie die "Bild" berichtet.

Sideropoulos zeigte sich im Gespräch mit der Zeitung begeistert von der Arbeit mit Marolt. "Ich habe ihre GNTM-Staffel verfolgt und mochte sie danach im Dschungel genauso", sagte sie. "Bei uns am Set war sie gut vorbereitet und professionell. Dazu ist sie eine sehr freundliche Person!"

Marolt wird in der zweiten Folge am 8. September zu sehen sein. Ob es bei einem einmaligen Gastauftritt bleibt, wird sich zeigen. Das Model hatte bereits kleine Rollen in "SOKO 5113" als Dienstmädchen und in "Alarm für Cobra 11" als Spielerfrau.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken