Lana Del Rey Neuer Freund?

Lana Del Rey
© CoverMedia
Die amerikanische Musikerin Lana Del Rey soll sich Gerüchten zufolge in den italienischen Fotografen Francesco Carrozzini verliebt haben

Lana Del Rey, 28, im Liebes-Chaos: Jetzt soll sie mit einem "Vogue"-Fotografen zusammen sein.

Die Sängerin ("Young and Beautiful") verkündete diese Woche, dass sie derzeit nicht mehr mit ihrem Freund Barrie-James O"Neill liiert sei. Die Künstlerin und der schottische Musiker führten seit 2011 eine Beziehung und waren angeblich sogar verlobt. Laut der "New York Daily News" soll Lana sich nun aber mit Francesco Carrozzini vergnügen, der bereits Superstars wie Beyoncé Knowles (32, "Listen") abgelichtet hat. Laut der Publikation wurden die beiden Turteltauben bei zwei verschiedenen Anlässen miteinander gesichtet. Zuerst am 4. Juni im noblen Chateau Marmont in Los Angeles und dann zwei Wochen später in New York. "Sie unterbrach ihre Tour, um ihn in New York zu sehen", flüsterte ein Insider und ging noch weiter: "Selbst ihr Ex weiß, dass sie ein Paar sind."

Doch der angebliche Exfreund dementiert die Trennung vehement. "Es ist nicht Schluss, es ist nicht Schluss!", ereiferte sich O"Neill im Gespräch mit "TMZ". "Glaubt nicht das, was ihr lest. Es sind einfach nur Geschichten - Gute-Nacht-Geschichten! Es sind einfach nur Zeitungen. Es ist nicht Schluss."

Die "Video Games"-Interpretin beschrieb Barrie-James bisher als "düsterer", als es die meisten Menschen wären, und gab zu, dass ihre Beziehung "schwierig" sei. "Er ist ein wundervoller Mensch. Aber es gibt ein paar Dinge, mit denen er klarkommen muss", erklärte die New Yorkerin, wollte aber nicht weiter ins Detail gehen. "Es war wirklich hart für unsere Beziehung, ich fühlte mich nicht länger frei. Wir werden sehen, wie es sich weiterentwickelt", betonte Lana Del Rey, als sie ihre Trennung verkündete.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken