VG-Wort Pixel

Lana Del Rey Kein Geld für Kimye-Auftritt

Lana Del Rey
© CoverMedia
Sängerin Lana Del Rey sang völlig kostenlos bei der Hochzeit von Kim Kardashian und Kanye West

Lana Del Rey, 27, lässt sich nicht von Freunden bezahlen.

Die Sängerin ("Video Games") sang am vergangenen Wochenende bei der Hochzeit von Kim Kardashian, 33, und Kanye West, 36, im italienischen Florenz, dementiert allerdings Gerüchte, sie habe für den Auftritt rund zwei Millionen Euro eingesackt. Stattdessen sei sie völlig unentgeltlich aufgetreten. Dies enthüllte sie am Mittwoch (28. Mai) bei ihrer Rückkehr nach Los Angeles. Neugierigen Paparazzi antwortete sie am dortigen Flughafen auf die Frage, wie viel sie verlange, wenn sie bei der Hochzeit von Freunden auftrete: "Ich mache das umsonst, genauso wie bei dieser. Ich würde mich niemals von Freunden bezahlen lassen, um bei ihrer Hochzeit zu singen."

Mit ihrer Eheschließung sorgten Kardashian und West schon seit ihrer Verlobung im vergangenen Jahr für Schlagzeilen. Am Samstag (24. Mai) war es dann soweit: Im Forte di Belvedere gab sich das Glamour-Paar vor zahlreichen Gästen - darunter der Sänger John Legend, dessen Modelfreundin Chrissy Teigen und die Designerin Rachel Roy - das Jawort.

Wenige Tage später teilte Kim Kardashian übrigens einige Fotos vom großen Tag mit ihren Fans auf Instagram. Eines der Bilder zeigt die Reality-TV-Darstellerin Hand in Hand mit ihrem frischgebackenen Ehemann, während im Hintergrund ihre gemeinsame Tochter North (zehn Monate) auf dem Arm ihrer Großmutter Kris Jenner, 58, zu sehen ist.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken