Lady Gaga: Sie präsentiert sich oben ohne

Eigentlich ist es Miley Cyrus, die regelmäßig mit nackter Haut für Furore sorgt. Doch jetzt präsentiert sich auch Lady Gaga recht freizügig.

Dieser Anblick dürfte vor allem Lady Gagas (29, "Marry The Night") männlichen Fans gefallen. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account postete die Sängerin jetzt ein oberkörperfreies Bild von sich. Sonst für ihre extravaganten Outfits bekannt, zeigt sich die Pop-Diva auf ihrem neuesten Schnappschuss in nicht mehr als einem schwarzen Höschen und einer Netzstrumpfhose. Leider bleiben jedoch auch Lady Gagas Brüste größtenteils verhüllt - diese versteckt sie nämlich hinter ihrem Hündchen.

Laut ihrem Bildkommentar feierte die US-Amerikanerin bei der Entstehung des relativ freizügigen Bildes eine "Austin-After-Party". Dort war sie am gleichen Abend im Rahmen ihrer "Cheek to Cheek"-Tour mit Gesangskollege Tony Bennett (88, "Don't Get Around Much Anymore") aufgetreten. Auf das vorausgegangene Konzert deutete lediglich das dramatische Augen-Make-up der Sängerin hin.

Vera Int-Veen

Endlich nimmt sie Stellung zu Jan Böhmermanns "Verafake"

Vera Int-Veen
"Ihr habt Robin und seinen Vater noch dümmer gemacht, als wir sie uns ausgedacht haben. Und das will was heißen. Ihr habt sie als die allerletzten Trottel inszeniert", so Jan Böhmermanns Vorwurf gegen Vera und ihr Team von "Schwiegertochter gesucht".
©Gala

Was Model Taylor Kinney (33, "Chicago Fire") von dem neuesten Post seiner Verlobten hält, ist bisher unbekannt. Der Schauspieler hat am vergangenen Valentinstag um die Hand des Superstars angehalten. Bisher gehen die meisten Insider davon aus, dass die Zeremonie später im Jahr auf dem Anwesen von Lady Gaga im kalifornischen Malibu stattfinden wird. Bleibt abzuwarten, ob die Sängerin in ausgefallener Robe für einen Hingucker sorgen oder mit viel nackter Haut schockieren wird. Der Fashion-Ikone wäre auf alle Fälle beides zuzutrauen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche