Lady Gaga: Neue Luxuswohnung

Sängerin Lady Gaga ist in ein teures Penthouse in New York gezogen

Lady Gaga wohnt neuerdings zur Miete in einem Luxusapartment für umgerechnet 17.000 Euro im Monat.

Die knapp 185 Quadratmeter große Wohnung in der Nähe des New Yorker Central Parks bietet laut der amerikanischen Ausgabe der "Life & Style" zwei große Schlafzimmer, eine Küche aus Granit, einen Kamin, der mit Holz befeuert wird, und ein Marmor-Badezimmer.

Wohnen

Bei den Stars zu Hause

Vor 20 Jahren kaufte Guido Maria Kretschmer diese Finca, keine halbe Stunde von Palma de Mallorca entfernt. Er und sein Frank feierten hier viele Feste mit prominenten Gästen. Hollywood-Star Goldie Hawn liebte vor allem den Pool.
An der Eingangstür präsentiert Guido sein Lieblingsmöbel. Auf diesem Stuhl lernte er als Kind schreiben.
Räume und Terrassen sind lichtdurchflutet, helle Vorhänge spenden Schatten.
Im Wohnzimmer arrangierte Guido liebevoll Fotos von Familie und Freunden.

155

Die Nachbarschaft ist begeistert vom Neuzugang in dem Haus. "Es ist so cool! Ich kann nicht glauben, dass sie jetzt meine Nachbarin ist", sagte ein Anwohner dem Magazin.

Die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Stefani Germanotta heißt, soll Berichten zufolge im vergangenen Monat eingezogen sein. Die neue Bleibe der 27-Jährigen ist um einiges teurer als ihre frühere Wohnung in der Lower East Side. Dort lebte sie, bevor sie berühmt wurde - für nur knapp 840 Euro im Monat.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche