Lady Gaga: Mit Fischen gegen die Langeweile

Pop-Exotin Lady Gaga soll sich mit Koi-Karpfen bei Laune halten, während sie sich von ihrer Hüft-OP erholt.

Lady Gaga (26) hat sich ein "gewaltiges Aquarium" aufgestellt, um sich während ihrer Genesung zu unterhalten.

Die Sängerin ('Pokerface') hat die letzten 21 Termine ihrer 'Born This Way Ball'-Tour gecancelt, nachdem sie an Synovitis, einer ernsten Entzündung der Gelenke, erkrankte und einen Riss an der Gelenklippe ihrer rechten Hüfte erlitt. Der Star ließ sich umwendend operieren und erholt sich nun Zuhause. Wie die britische Zeitung 'The Sun' berichtete, wurde der Künstlerin eine "strickte Auszeit" verordnet, während ihre Hüfte heilt. Um sich optische Anregung zu holen, während sie das Bett hütet, soll sich die Künstlerin nun ein Aquarium mit 27 Koi-Karpfen gekauft haben.

Influencerin Ina Aogo

Warum sie sich nicht gegen ihr "Spielerfrau"-Image wehrt

Ina Aogo und Dennis Aogo
Ina Aogo ist mit Ex-Nationalspieler Dennis Aogo verheiratet und bekennende Spielerfrau. Dabei verdient die 30-Jährige als erfolgreiche Influencerin sogar ihr eigenes Geld.
©RTL / Gala

Diese großen und bunten Fische sollen sich als Ergänzung ihrer Innenausstattung ganz hervorragend machen und die Musikerin sorgte sich auch nicht wegen des Geldes, das sie dafür hinblättern musste.

"Gaga sagte, sie hatte einen Traum von den Fischen, also ließ sie ihr Team ein paar Koi besorgen und ein gewaltiges Aquarium aufstellen", verriet ein Bekannter der Publikation. "Das Ganze hat mehr als 40.000 Pfund [ca. 46.000 Euro] gekostet, was für die meisten Menschen eine Menge ist, aber für sie nur Kleingeld."

Die Amerikanerin entschuldigte sich bei ihren Fans dafür, die restlichen Konzerte absagen zu müssen, und erklärte, dass sie sich die Verletzung schon vor einiger Zeit zugezogen habe. Allerdings hätte sie versucht, sie zu verheimlichen, um ihre Anhänger nicht zu enttäuschen.

Im vergangenen Monat twitterte Lady Gaga ein Bild von ihrem Rollstuhl, den sie Emma getauft hat.

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche