Kurz und Knapp: Beyoncés heißeste Outfits

Ob auf der Bühne oder dem roten Teppich: Kurvenstar Beyoncé geizt nicht mit ihren Reizen.

Freizügiger Auftritt in Las Vegas: Pop-Sängerin Beyoncé (33, "7/11") hat am vergangenen Samstagabend alle Blicke auf sich gezogen. Zum Boxkampf Floyd Mayweather Jr. vs. Manny Pacquiao erschien die 33-Jährige in einem roten Einteiler, dessen Vorderansicht tief blicken ließ. Während der Rest des Outfits eher fragwürdig war, setzte der überdimensionale V-Ausschnitt Beyoncés Dekolleté perfekt in Szene. Looks, die viel Haut zeigen, sind bei der Sängerin keine Seltenheit: Bei öffentlichen Auftritten zeigt sie sich gerne mal in knappen Outfits.

Netz und Leder

Typ-Veränderung bei Adel Tawil

Er verrät den Grund für seine blonden Haare

Adel Tawil
Adel Tawil veröffentlichte auf Instagram ein Foto, auf dem er sich mit wasserstoffblonden Haaren zeigt. Jetzt verrät er den Grund für diese krasse Typveränderung.
©RTL / Gala

Während ihrer "On the Run"-Tour mit Ehemann und Musikerkollege Jay Z (45, "Run") zum Beispiel konnte man die Sängerin in zahlreichen knappen Outfits sehen, darunter ein hautenger Body aus Netz und Leder.

Von wegen zugeknöpft

Oben zugeknöpft, unten kurz und knapp: Während ihrer "Mrs. Carter Show World Tour" trug Beyoncé Anfang 2014 High-Waist-Leder-Hotpants, dazu kombinierte die "Countdown"-Sängerin ein lässiges rot-grau-kariertes Hemd.

Transparent-Traum

Wer viel Haut zeigen möchte, muss nicht zwangsläufig wenig Stoff tragen. Das bewies Beyoncé im Mai 2014 bei einer Veranstaltung in New York: Die Sängerin trug ein bodenlanges, schwarzes Kleid, dessen transparenter Stoff ihre sexy Kurven unter dem Dress erahnen ließ.

Glitzer-Body bei den MTV Video Music Awards 2014

Bei den MTV Video Music Awards 2014 in Kalifornien tanzte Beyoncé einmal mehr in einem engen Body über die Bühne. Das Besondere: Das hautenge Outfit war über und über mit spiegelnden Glitzersteinchen versehen.

Bandeau und Beinschlitz

Zur Veranstaltung "PUNK: Chaos to Couture" des Metropolitan Museum of Arts erschien Beyoncé 2013 in einem schulterfreien, engen schwarzen Kleid mit orientalischen Ornamenten. Neben dem Bandeau-Ausschnitt war auch der hohe Beinschlitz ein sexy Hingucker.

Lady in Red

Auf der Bühne setzte Beyoncé nicht immer auf dunkles Leder und Boots: Während ihrer "Mrs. Carter Show World Tour" wirbelte sie Ende 2013 in einem leichten, roten Kleid von Designer Alon Livne über die Show-Bühne.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche