Kristina Dörfer: Heimliches Jawort und zweites Baby

Die Schauspielerin Kristina Dörfer hat heimlich ihren TV-Star-Freund Joscha Kiefer geheiratet. Außerdem ist sie zum zweiten Mal schwanger.

Kristina Dörfer (28) hat Joscha Kiefer (30) geheiratet. Doch damit nicht genug: Die beiden werden auch zum zweiten Mal Eltern.

Seit fünf Jahren sind die Soap-Stars ('Verbotene Liebe') ein Paar. Vor einem Monat schlossen sie den Bund der Ehe - heimlich und romantisch. "Im Regen hat er vor mir gekniet", erinnerte sich Dörfer im Interview mit dem Starmagazin 'in' an die Frage aller Fragen und Kiefer ergänzte: "Beim Schloss Nymphenburg. Ich weiß nicht, ob es so super romantisch war, aber ich hatte Champagner dabei, und es war schon toll."

Die Frischvermählte ist sich sicher, den Mann fürs Leben gefunden zu haben: "Mir hat an Josch am meisten gefallen, dass er so ein Träumer ist. Das fand ich perfekt. Da wusste ich: Das ist er."

Während sich das Paar mit dem Schritt vor den Traualtar Zeit ließ, fiel die Entscheidung für die Familiengründung damals ziemlich fix: "Wir sind im September zusammengekommen und haben im Dezember gesagt: Komm, es passt, wie wär's denn mit 'nem Kind?", verrät Kiefer. Vorschnell sei dieser Entschluss jedoch nicht gewesen, betont die werdende Mutter: "Wir trafen unsere Entscheidung allerdings nicht aus einer Dummheit heraus."

Mittlerweile ist Tochter Julie Marie zwei Jahre alt und im April erwarten Kristina Dörfer und Joscha Kiefer nun ihr zweites Baby - ebenfalls ein Mädchen.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche