VG-Wort Pixel

Kristen Wiig Schluss mit dem Schlagzeuger

Kristen Wiig
© CoverMedia
Comedienne Kristen Wiig trennte sich von dem 'The Strokes'-Schlagzeuger Fabrizio Moretti

Kristen Wiig, 39, und Fabrizio Moretti, 33, sind kein Paar mehr, sie haben ihre Beziehung nach 18 Monaten beendet.

Laut 'Us Weekly' lief die Trennung "sehr freundschaftlich" ab, die beiden wollen Hollywood-typisch "Freunde bleiben".

Im Dezember 2011 hatte man die Schauspielerin ('Beim ersten Mal') und den Schlagzeuger der Rockband The Strokes ('Reptilia') knutschend auf einem Black-Keys-Konzert gesehen.

Im vergangenen Sommer sprach Wiig, die sich normalerweise zu ihren Beziehungen ausschweigt, darüber, wie sehr Moretti ihr Leben bereichere: "Ich bin glücklicher als jemals zuvor", meinte sie in der August-Ausgabe der amerikanischen 'Marie Claire'.

Fabrizio Moretti hat ein Händchen für Filmstars, er datete bereits Drew Barrymore (38, 'Verrückt nach Dir'). Die beiden waren fünf Jahre zusammen, nachdem sie sich 2002 bei einem Strokes-Konzert kennengelernt hatten.

Kristen Wiig war von 2005 bis 2009 mit dem Schauspieler Hayes Hargrove verheiratet.

Die Komikerin, die von 2005 bis 2012 in der amerikanischen Sketch-Show 'Saturday Night Live' auftrat, und den Komödienkracher 'Brautalarm sowohl schrieb als in ihm auch die Hauptrolle übernahm, sprach gegenüber 'Marie Claire' auch darüber, wie wichtig es sei, ein erfülltes Privatleben zu haben: "Auf seinem Sterbebett zählt man wahrscheinlich nicht die Filme, die man gemacht hat. Man schaut sich die Menschen an, die um einen herum sind und denkt an die Menschen in seinem Leben. Man darf nicht vergessen, wie wichtig das ist, denn da kommt letzten Endes das Glück her", meinte Kristen Wiig.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken