Kristen Stewart und Robert Pattinson Ihre Liebe bleibt geheim

Kristen Stewart und Robert Pattinson
© CoverMedia
Die zwei 'Twilight'-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson sind zwar wieder ein Paar, teilen ihr aufgewärmtes Liebesglück vorerst aber nicht mit der Öffentlichkeit

Kristen Stewart will Robert Pattinson offenbar nicht zu einem öffentlichen Liebes-Comeback drängen.

Obwohl sich das Schauspielpärchen vor einigen Monaten voneinander trennte, soll es nun wieder zueinander gefunden haben. Publik werden sie ihre Versöhnung vorerst aber wohl nicht machen, da der Brite laut einem Informant noch nicht dazu bereit sei. "Kristen würde mit ihrer neuen Beziehung zu Rob sehr gerne an die Öffentlichkeit gehen, aber sie wird ihn nicht dazu zwingen, irgendwas zu tun, womit er sich nicht wohlfühlt", gab ein Nahestehender der beiden 'Twilight'-Stars im Gespräch mit 'Hollywood Life' preis. "Das ist eine Entscheidung, die Rob nur alleine treffen kann, und Kristen kann momentan einfach nur geduldig und verständnisvoll sein. Sie will langfristig in dieser Beziehung bleiben."

Auf der Webseite hieß es weiterhin, dass Pattinson ('Cosmopolis') all die Medienaufmerksamkeit, die ihm und Stewart ('On the Road') während ihrer Beziehung entgegenschlug, hasste - vor allem nachdem sie ihn mit dem Regisseur Rupert Sanders (42, 'Snow White and the Huntsman') betrog. Deshalb soll er die Amerikanerin nun gebeten haben, ihr neues Liebesglück still und leise zu genießen. "Er ist noch nicht dazu bereit, jeden davon wissen zu lassen", so der Insider. "Er will das zwischen ihm und Kristen auf jeden Fall geheim halten. Auch wenn Kristen an die Öffentlichkeit gehen will, wird sie ihre Liebe aus Respekt vor Rob für sich behalten - zumindest vorerst."

Ob dies wohl klappen wird? Schließlich hat die Klatschpresse vom erneuten Beziehungsversuch von Kristen Stewart und Robert Pattinson bereits Wind bekommen...

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken