Kristen Stewart Sauer auf Robert Pattinson

Kristen Stewart
© CoverMedia
Schauspielerin Kristen Stewart ist wütend, dass ihr Ex Robert Pattinson so viel Zeit mit Katy Perry verbringt.

Kristen Stewart (23) kann es angeblich gar nicht haben, dass sich Robert Pattinson (27) mit Katy Perry (28) vergnügt.

Die Schauspielerin ('Adventureland') und ihr Kollege ('Bel Ami') trennten sich vor Kurzem endgültig und dass der Brite jetzt so viel Zeit mit der Sängerin ('Fire Work') verbringt, soll seine Ex ziemlich wurmen: "Kristen fand die Beziehung zwischen Rob und Katy nie gut. Sie hat immer vermutet, dass er eine Schwäche für sie habe", verriet ein Insider dem britischen Magazin 'Grazia'. "Sie ist total sauer, dass die beiden ständig miteinander unterwegs sind und sie davon nichts wusste. Sie fürchtet jetzt, dass zwischen ihnen schon etwas war, bevor sie sich von Rob trennte."

Während Kristen Stewart ihre Wunden leckt, scheint Robert Pattinson seine Zeit mit Perry zu genießen. Der Brite hat Berichten zufolge schon ein paar Mal bei dem Popstar übernachtet. "Er hat so einen Spaß, wenn er mit Katy zusammen ist und er kaufte ihr schon ein paar Katzen-Geschenke, was sie toll findet. Sie kommen sich auch näher, weil sie sich beide für Antikmöbel interessieren. Rob wirkt sehr glücklich - das war in den letzten Monaten mit Kristen nie der Fall."

In dieses Liebesdreieck soll sich jetzt auch noch John Mayer (35, 'Gravity') einmischen, der sich im März von Perry trennte. Der Amerikaner hat es sich angeblich noch einmal überlegt und will seine Ex zurück. "Katy mag Rob wirklich. Aber das neuerliche Interesse von John verwirrt sie. Sie kennt seinen Ruf [als Frauenheld] und er wird sie wahrscheinlich wieder verletzen, aber zwischen beiden stimmt einfach die Chemie."

Sollte Perry also wieder zu Mayer zurückkehren, besteht noch Hoffnung für Kristen Stewart ihren Ex zurückzubekommen - auch wenn sie gerade nicht gut auf ihn zu sprechen ist.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken