Kristen Stewart Enttäuscht über Liebes-Aus

Kristen Stewart
© CoverMedia
Schauspielerin Kristen Stewart und ihr Exfreund Robert Pattinson sind sehr traurig, dass es mit ihrer Liebe nicht geklappt hat.

Kristen Stewart (23) und Robert Pattinson (27) haben es einfach nicht geschafft, ihre Beziehung zu kitten.

Die Schauspielerin ('Adventureland') und der Darsteller ('Wasser für die Elefanten') sollen sich Anfang des Monats getrennt haben und der Brite wurde gesehen, wie er seine Sachen aus dem gemeinsamen Haus abtransportierte. Das Paar hatte miteinander zu kämpfen gehabt, seit Kristen Stewart im vergangenen Jahr eine Affäre mit Rupert Sanders (42, 'Snow White & the Huntsman') hatte. "Um die Wahrheit zu sagen, sie hätten sich nicht mehr Mühe geben können, damit es wieder klappt", befand ein Freund gegenüber dem britischen Magazin 'Grazia'. "Sie waren wirklich sehr traurig, man spürt eine tiefe Enttäuschung, dass es nicht funktioniert hat. Aber am Ende ist ihnen einfach die Luft ausgegangen. Man kann nicht die ganze Zeit gegen eine Wand laufen, denn dieser Schmerz lohnt sich nicht. Sie waren nicht in der Lage, zu dem zurückzukehren, wo sie mal waren, bevor Kristen diese Sache mit Rupert hatte. Egal, was sie versuchte, lauerte dies immer im Hintergrund. Und jedes Mal, wenn sie sich stritten, war es so, als ob man wieder an der Wunde rührt. Robert hatte genug. Er ist ein bisschen älter als Kristen, deshalb war er am Ende derjenige, der die Verantwortung übernahm und das Richtige tat."

Es wurde berichtet, dass Pattinson die Nerven verlor, als er neue SMS von Sanders auf dem Handy von Kristen Stewart fand. Laut des Promi-Bloggers Perez Hilton sah der Star am Geburtstag seiner Liebsten eine SMS des Regisseurs auf ihrem Telefon aufleuchten und "stand dann auf und ging."

Es gab auch Spekulationen, dass die Amerikanerin genervt von der Freundschaft zwischen Katy Perry (28, 'California Gurls') und Pattinson sei. Die beiden trafen sich in den vergangenen Monaten oft und sollen am Wochenende auch gemeinsam unangemeldet bei einer Hochzeits-Probe aufgetaucht sein. "Kristen war immer eifersüchtig auf diese Freundschaft, zuletzt im vergangenen Monat beim Coachella Festival, wo Rob mit Katy einen trinken ging und Kristen im Hotel mit ihren Freunden blieb. Rob und Katy kennen sich schon eine Weile, zwischen ihnen herrscht eine unglaubliche Chemie."

Während Pattinson nun viel Zeit mit Perry verbringt, soll sich seine Ex an der Schulter von Taylor Swift (23, 'Love Story') ausheulen. Die Countrysängerin weiß, dass die Hollywoodschöne nun viel Unterstützung braucht: "Ihr geht es sehr schlecht, sie ist verzweifelt wegen Rob. Ihr Herz ist gebrochen, aber sie ist auch total sauer auf ihn. Kristen ist total verliebt in ihn", hieß es über den Liebeskummer von Kristen Stewart.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken