Kristen Bell Erstaunlich viel Spaß

Kristen Bell
© CoverMedia
Für die Schauspielerin Kristen Bell läuft ihr neues Leben als Mutter "besser als erwartet"

Kristen Bell (32) passt sich überraschend gut ihrem neuen Leben als Mutter an.

Die Filmschönheit ('Der Ruf der Wale') bekam mit ihrem Verlobten Dax Shepard (38, 'Parenthood') im März ihr erstes Kind, eine Tochter namens Lincoln.

Die Amerikanerin gab zu, dass sie dem Projekt Familie zunächst skeptisch gegenüber stand, aber alle Zweifel mittlerweile ausgeräumt wurden.

"Es ist tatsächlich besser als erwartet", meinte sie gegenüber Ellen DeGeneres (55). "Ich habe viel Spaß. Es ist ziemlich wundervoll."

Außerdem ist die Blondine beeindruckt von den Papaqualitäten ihres Partners. Sie findet, er ist "der beste" Vater überhaupt und sie liebt es, ihm dabei zuzusehen, wie er sich mit Lincoln beschäftigt. "Es ist, als hätte er einen neuen besten Freund. Er redet die ganze Zeit mit ihr. Und singt ihr den ganzen Tag etwas vor. Es ist wundervoll."

Das Paar hat sich entschieden, keine Bilder seines Neugeborenen zu veröffentlichen, sondern seine Identität fürs Erste zu schützen. "Wir sind noch nicht sicher, dass Lincoln eine Person des öffentlichen Lebens sein möchte", lachte Bell. "Das werden wir ihr überlassen. Wenn sie will, kann sie ein paar Selbstporträts machen. Wen kümmert's? Aber wir werden diese Entscheidung nicht für sie treffen."

Die Namenswahl traf übrigens Dax Shepard. Kristen Bell hatte dabei nichts zu melden: "Er ist wesentlich größer als ich, also habe ich verloren - es war schon immer sein Lieblingsname."

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken