VG-Wort Pixel

Krimi TV-Tipps Krimi-Tipps am Mittwoch (09.11.2016)


"Kommissarin Lucas", "Tatort" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Mittwoch. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Lucas: Spurlos

Rike und Max begeben sich auf eine Pilgerreise, während Kommissarin Ellen Lucas zu einem Tatort muss: Ein Mann hat sich in einem Café verschanzt und droht, sich und die anwesenden Geiseln zu erschießen. Durch das Eingreifen der Kommissarin wird die Katastrophe abgewendet und die Geiseln befreit. Nur Christel Huber ist nicht zu beruhigen. Ihre Tochter Anna war in dem Café, ist aber nicht wieder aufgetaucht. Die Kommissare starten mit der Spurensuche.

20:15 Uhr, ZDF, Solo für Weiß: Die Wahrheit hat viele Gesichter, TV-Thriller

Ausgerechnet vor Nora Weiss' (Anna Maria Mühe) Haus wird in einem abgestellten Wagen die Leiche eines Lübecker Busreiseunternehmers gefunden. Wollte der Täter ihr damit eine Nachricht überbringen? Gemeinsam mit Kommissar Simon Brandt (Jan Krauter) von der Mordkommission ermittelt sie im Umfeld des Mordopfers Thorsten Jensen. Ein junger türkischer Angestellter des Ermordeten, Murat Kaymaz (Emilio Sakraya Moutaoukkil), ist seit der Tatnacht auf der Flucht und droht, sich ins Ausland abzusetzen.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: 48 Stunden

Als Overbeck (Roland Jankowsky) vom Kriminalrat gebeten wird, dessen Tochter nach einem Disco-Besuch abzuholen, lässt er sich nicht zweimal bitten. Die attraktive Juliane (Julia Hartmann) feiert den Abschluss ihres Studiums. Overbeck erscheint wie verabredet und will Juliane nach Hause bringen. Aber es kommt anders. Im Morgengrauen wacht er im Straßengraben in seinem Wagen auf. Die Dienstwaffe ist verschwunden, er kann sich an nichts erinnern. Ist er Opfer von K.-o.-Tropfen geworden?

22:00 Uhr, SWR: Tatort: Bitteres Brot

Gemeinsam mit ihrer Schwester Johanna (Julia Jentsch) ist es Lisbeth gelungen, den gewalttätigen Vater für sechs Jahre ins Gefängnis zu bringen. Der Vater hatte die beiden Töchter sexuell missbraucht. Jetzt ist Kemmerlang (Ulrich Gebauer) frei und Lisbeth fürchtet, dass die Vergangenheit sie wieder einholt. Aber bevor es zum Eklat kommen kann, ist Lisbeth tot. Kein leichter Fall für Klara Blum (Eva Mattes).

22:05 Uhr, MDR, Polizeiruf 110: Abwärts

Kann ein Sozialarbeiter, der nur für seinen Beruf lebt und anderen immer helfen wollte, ein Mörder und Geiselnehmer sein? Diese Frage müssen sich Hauptkommissarin Doreen Brasch (Claudia Michelsen) und Hauptkommissar Jochen Drexler (Sylvester Groth) in stellen. In einer Magdeburger Straßenbahn wird die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Danilo Rink wurde erschlagen. Für die Polizei ist er kein Unbekannter. Brasch und Drexler entscheiden sich deshalb, den Sozialarbeiter Peter Ruhler (Peter Jordan) zu den Ermittlungen hinzuzuziehen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken