Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Dienstag (15.11.2016)

"Kommissarin Heller", "Tatort" und Co.: Hier finden Sie die Krimi-Highlights am Dienstag. Die Krimi-TV-Vorschau bei GALA.de.

20:15 Uhr, 3sat, Das unsichtbare Mädchen

Vor elf Jahren verschwand ein Mädchen aus einer kleinen Stadt an der deutsch-tschechischen Grenze. Der Fall hat den pensionierten Kommissar Altendorf nie losgelassen. Ein aktueller Mordfall bringt ihn mit dem unkonventionellen Kommissar Tanner zusammen. Die beiden ungleichen Charaktere nähern sich langsam an und dringen immer tiefer ein in das Labyrinth der Ereignisse von damals. Sie treibt die Frage an: Wie konnte ein Mädchen so unsichtbar werden, dass nicht einmal ihre Leiche, sondern nur ihr Schatten beerdigt wurde? Thriller von Grimme-Preisträger Dominik Graf.

Sasha über Sohn Otto

"Ich weiß nicht, ob ich das ertrage"

Sasha mit Frau
Bei Sasha läuft es sowohl privat als auch beruflich gerade ziemlich gut. Vor einem Jahr wurde der Sänger Vater eines Sohnes, bald ist er als Juror wieder bei "The Voice Senior“ und "The Voice Kids“ zu sehen.
©Gala

20:15 Uhr, BR, Tatort: Schicki-Micki

Ein Journalist, der für eine Münchner Boulevardzeitung über alteingesessene Lokale recherchiert, die verschwinden oder schick saniert werden, wird ermordet. Zuerst deutet alles darauf hin, dass er das Opfer einer schlagenden Rockergruppe wurde. Doch bei den Ermittlungen des privaten und beruflichen Umfelds des Ermordeten laufen die Fäden immer wieder in der gastronomischen Szene zusammen. Kriminalkommissar Lenz bekommt Ärger mit seinen Vorgesetzten, da er zu Unrecht den "Gastronomen-Fürsten" verdächtigt.

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Heller: Der Beutegänger

Winnie Heller ist Nachwuchs-Kommissarin im Wiesbadener Morddezernat. Die eigenwillige Einzelgängerin ist 30, ledig, engagiert, ehrgeizig und hat die Polizeischule mit Bestnote abgeschlossen. An einem verregneten Abend geht die 30-jährige Susanne am Rand des Wiesbadener Stadtwaldes zum Joggen. Wenig später findet ein Spaziergänger ihre Leiche. Sie ist mit einer Chrysantheme geschmückt und aufgebahrt wie ein Mahnmal.

21:45 Uhr, HR, Ein Fall für Nadja: Alte Liebe

Um ihre Position im Sorgerechtsstreit um Sohn Max zu stärken, engagiert Nadja den Scheidungsanwalt Dr. Schmidt und demonstriert damit ihrem Ex-Mann Leonard, dass sie weiter um ihren Sohn kämpfen wird. Leonard ist überrascht von der Härte und Konsequenz, lenkt ein und gewährt Nadja ein paar Stunden Besuchszeit. Doch das ist nur ein Anfang, denn langfristig wird sich Nadja damit nicht zufriedengeben.

23:35, MDR, Polizeiruf 110: Eine nette Person

Edith liebt ihren Freund über alles und möchte ihm seinen Lebenstraum erfüllen: einen eigenen Friseursalon. Aber so etwas ist teuer, und so beschafft sich Edith das Geld auf unrechtmäßige Weise. Ihre Opfer sind alleinstehende alte Menschen, die sich nach nichts mehr sehnen als nach "einer netten Person". Edith, charmant und hilfsbereit, leiht sich von einem älteren Herrn kurz vor dessen Tod 14.000 Mark.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche