Kourtney Kardashian: Kein Körperfett?

Reality-TV-Starlet Kourtney Kardashian wurde für ihren "unglaublichen" Post-Schwangerschaftskörper gelobt.

Kourtney Kardashian (33) sieht fünf Monate nach der Geburt ihrer Tochter Penelope schon wieder fantastisch aus.

Es ist erstaunlich, wie schnell sich der Körper des Starlets ('Keeping Up with the Kardashians'), die vor drei Jahren bereits ihren Sohn Mason zur Welt brachte, von der Strapazen der Schwangerschaft und der Geburt erholt hat. "Kourtney trägt wieder Beispielgrößen, das heißt, sie ist eine Size 2 [deutsche Größe 32]", verriet ein Insider gegenüber dem amerikanischen Magazin 'Life & Style'. "Ihre Figur ist unglaublich!" Ein anderer Freund fügte hinzu: "Kourtney hat wirklich kein Gramm Fett am Körper. Sie sieht großartig aus." Laut der Zeitschrift verdankt das It-Girl seinen Körper regelmäßigen Trainingseinheiten, die besondere Kniebeugen und Jogging beinhalten. Außerdem mag sie den harten Tracy-Anderson-Drill, dem sie sich ebenfalls verschrieben hat. Vor einiger Zeit verriet die TV-Schönheit gegenüber 'US Weekly', wie viel sie während der Schwangerschaft mit Penelope zunahm: "Ich nahm fast 20 Kilo zu. Ich bin nur 1,52 Meter groß, das ist also eine Menge!"

Lustige Choreografie von Heidi Klum

Diesen Tanz kann Jorge González nicht unkommentiert lassen

Tom Kaulitz, Heidi Klum, Bill Kaulitz
Das lustige Tanz-Video von Heidi Klum, Tom und Bill Kaulitz sorgt für gute Laune auf Instagram. Auch Jorge González kann sich einen lustigen Spruch nicht verkneifen.
©Gala

Allerdings blieb die Schwester von Kim Kardashian (32) mit ihrer zweiten Schwangerschaft von allzu schlimmen Heißhungerattacken verschont: "Wenn ich zu Hause bin, esse ich einfach gesund. Nachdem ich Mason bekommen hatte und stillte, brauchte ich Süßigkeiten, ich habe eine Schachtel 'Nilla Wafers' täglich gegessen. Aber dieses Mal habe ich das nicht gemacht", verriet Kourtney Kardashian.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche