Königin Silvia und König Carl XVI Gustaf: Royaler Besuch beim Aachener Reitturnier

Königin Silvia und Carl XVI. Gustaf besuchen das Reitturnier CHIO in Aachen. Ob Thomas Müller und seine Frau Lisa die Royals treffen werden?

Royaler Besuch in Aachen: Königin Silvia, 72, und ihr Gatte Carl XVI. Gustaf von Schweden, 70, sind als Ehrengäste auf dem weltweit wichtigsten Reitturnier CHIO (Concours Hippique International Officiel), berichtet der schwedische Reitsportverband. Den Abstecher nach Nordrhein-Westfalen macht das Paar nicht nur aus Liebe zu den Pferden, sondern auch weil Schweden das Partnerland des Turniers ist. Um sich das imposante Stadion mit seinen 40.000 Plätzen zunächst in Ruhe ansehen zu können, waren die fünffachen Großeltern schon ein paar Stunden vor der Eröffnungsfeier am Dienstag vor Ort.

Nimmt Thomas Müllers Ehefrau Lisa an dem Turnier teil?

Heidi Klum

So rührend kümmert sich Tochter Lou um den "kleinen" Anton

Heidi Klum
Heidi Klum hat nicht nur vier Kinder, sondern inzwischen auch vier Hunde, bei Familie Klum ist also immer was los.
©Gala

Auf dem "Weltfest des Pferdesports" ist scheinbar auch Lisa Müller, die Ehefrau von Nationalspieler Thomas Müller, 26, - sie ist professionelle Pferdezüchterin und Dressurreiterin. Denn der Profi-Fußballer hat ein Bild von sich, seiner Frau und ihrem Pferd auf Instagram gepostet, neben dem die Worte "Congratulations, Lisa!" stehen. Dass das Sportler-Ehepaar gerne zum CHIO reist, hat es kürzlich in einem Interview mit "RP Online" verraten: "Was im Fußball die Champions-League-Spiele sind, ist beim Reiten der CHIO in Aachen", erklärte Müller die Bedeutung des Wettkampfs.

Königspaar seit Montag vor Ort

Vielleicht war das Ehepaar Müller am Montagabend ebenfalls auf dem Aachener Rathausplatz, wo sich bereits im Vorfeld des großen Eröffnungstages royaler Glanz entfaltete. Denn auf der Empore des Rathauses wohnten König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia von Schweden einer rund einstündigen Show bei: Es spielte das Musikkorps der Royal Fire Brigade auf, das schwedische Leibgardebataillon präsentierte sich, es gab schwedische Folklore, Wikinger auf Isländer-Pferden, einen Pony-Express und eine Darbietung schwedischer Ritter.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche