Kodi Smit-McPhee: Verstärkung für die "X-Men"

In "X-Men: Apocalypse" darf sich Nachwuchs-Schauspieler Kodi Smit-McPhee als Nightcrawler beweisen, wie Regisseur Bryan Singer bekanntgab.

Jennifer Lawrence, 24, Michael Fassbender, 37, und Co. dürfen ein neues Mitglied in der "X-Men"-Familie begrüßen. Kodi Smit-McPhee heißt der glückliche Neu-Mutant, ist gerade einmal 18 Jahre alt und wird den Teleportations-Künstler Nightcrawler mimen. Das gab der Regisseur des kommenden "X-Men: Apocalypse", Bryan Singer, 49, nun auf seinem Instagram-Profil bekannt. Damit beerbt Smit-McPhee den Kollegen Alan Cumming, 50, der Nightcrawler 2003 in "X-Men 2" spielte.

"Freut sich darüber, Kodi Smit-McPhee für den Cast von "X-Men: Apocalypse" als jungen Nightcrawler begrüßen zu dürfen", so die knappe Botschaft des Filmemachers. Smit-McPhee ist zwar noch ein recht unbeschriebenes Blatt, gilt aber als großes Talent und konnte bereits mit einer herausragenden Darbietung als Kinder-Darsteller an der Seite von Viggo Mortensen, 56, in "The Road", 2009, brillieren. Zudem spielte er im US-Film "Let Me In", dem Remake des schwedischen Originals "So Finster die Nacht", die männliche Hauptrolle neben Chloë Grace Moretz, 18. Im Mai 2016 soll "X-Men: Apocalypse" in die Kinos kommen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche