VG-Wort Pixel

King Kong Kinokampf gegen Godzilla?


King Kong im Kampf gegen Godzilla? Klingt nach billigem japanischem Monsterfilm, soll aber derzeit in Hollywood geplant sein.

Hollywood will zwei der bekanntesten Leinwand-Monster aufeinander loslassen. Wie das Film-Magazin "Deadline" berichtet, ist derzeit ein Film mit King Kong und Godzilla geplant. Gerade wurde bekannt, dass Legendary Pictures das Projekt "Kong: Skull Island" statt bei Universal nun bei Warner Bros. realisieren will. Der Grund für den Studiowechsel ist "Deadline" zufolge, dass Warner die Rechte an den kommenden "Godzilla"-Fortsetzungen besitzt und damit die Tür für ein Crossover offen wäre.

Eine Fortsetzung zu der jüngsten "Godzilla"-Verfilmung von 2014 ist bereits in Arbeit und soll voraussichtlich 2018 in die Kinos kommen. Im Anschluss daran soll das japanische Reptilien-Monster dann in einem weiteren Film auf King Kong treffen.

Das erste Date der Kino-Monster wäre es nicht. Schon 1962 trafen sie in Ishiro Hondas "Die Rückkehr des King Kong" aufeinander. Möglicherweise bekommt das Konzept nun einen Hollywood-Anstrich. Eine offizielle Bestätigung seitens Legendary Pictures gibt es für das Projekt noch nicht.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken