Kim Kardashian Sie will ihr Markenzeichen loswerden

Auf dem "Vogue Festival" ließ Kim Kardashian eine echte Bombe platzen: Der Reality-Star will sein bekanntestes Markenzeichen loswerden.

Ihr Markenzeichen ist ihr überdimensional großer Popo. Doch ausgerechnet diesen will Kim Kardashian (35, "Selfish") nun verkleinern. Das sagte sie laut der britischen Zeitung "The Sun" am Samstag auf dem "Vogue Festival" in London, wo sie eine Rede hielt. "Ich will meinen Hintern loswerden, nicht komplett, aber es ist schon verrückt wie sich dein Körper nach verschiedenen Babys verändert", erklärte Kim K. ihren Zuhörern unter denen auch Gatte Kanye West verweilte.

Sie habe auch schon eine Ideal-Vorstellung, wie ihr Hinterteil künftig aussehen soll. "Ich will wieder die Kim aus den Jahren 2010/11 werden, deshalb fokussiere ich mich wirklich darauf, dieses Ziel zu erreichen." Falls das Vorhaben jedoch scheitern sollte, hat Kim Kardashian bereits einen Plan B: "Dann esse ich einfach weiterhin Donuts." Ist ja dann eh für'n Ar**h...

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken