Kim Kardashian: Riesen 'Clueless'-Fan

TV-Star Kim Kardashian nahm sich als Teenager Cher Horowitz aus dem Kultfilm "Clueless - Was sonst!" zum Mode-Vorbild

Zu den Lieblingsfilmen von Kim Kardashian, 34, zählt die Teenager-Komödie "Clueless - Was sonst!".

Während die Reality-TV-Darstellerin ("Keeping Up With the Kardashians") heute selbst zu den größten Promis der Welt zählt, war sie in jungen Jahren von anderen Stars und Sternchen begeistert. Neben Johnny Depp (51, "Lone Ranger") und Michael Jackson (†50, "Billie Jean") ist sie auch ein Fan von Alicia Silverstone (38, "Eve und der letzte Gentleman") in der Rolle der Cher Horowitz. In dem Kultfilm von 1995 versucht sich diese als Kupplerin und findet am Ende selbst Liebesglück.

Ann-Kathrin Götze

Sie zeigt Rome so deutlich wie noch nie

Ann-Kathrin Götze und Sohn Rome
Ann-Kathrin Götze macht kein Geheimnis mehr um das Aussehen ihres Sohnes.
©Gala

Aber auch modisch übte Alicia in dem Streifen Einfluss.

"Es hat viel Spaß gemacht, "Clueless" zu schauen", verriet Kim nun im Interview mit dem britischen "Marie Claire"-Magazin. "Ich hatte jedes Outfit, das Cher trug, und ging an dieselben Orte [in Los Angeles]."

Auch heute ist die Fashionista, die mit ihrem Mann Kanye West (37, "Stronger") die einjährige Tochter North großzieht, noch immer große Film-Enthusiastin und besucht regelmäßig das Kino. Ein Streifen, der ihr in diesem Jahr besonders gut gefiel, ihr aber auch Tränen in die Augen trieb, war "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" mit Shailene Woodley (23, "Die Bestimmung - Divergent") in der Hauptrolle.

"Ich weinte von der ersten Szene an bis zur letzten, als ich [den Film] sah", gestand die Kurven-Schönheit. Trotzdem war dies nicht das letzte Mal, dass sie ihn schaute. "Dann nahm ich meine Freunde und Familie am nächsten Abend mit, um ihn nochmal zu gucken. Wir mieteten das Kino und brachten mehrere Taschentuch-Packungen mit", lachte Kim Kardashian.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche