Kim Kardashian Langeweile daheim

Kim Kardashian
© CoverMedia
Bei Kim Kardashian herrscht zu Hause das große Gähnen und sie möchte "mehr Aufmerksamkeit"

Kim Kardashian (32) hat sich auf Drängen von Freund und Kindsvater Kanye West (36) aus dem Rampenlicht zurückgezogen - was ihr jetzt Berichten zufolge gegen den Strich geht.

Der Reality-Star ('Keeping Up with the Kardashians') soll von seinem neuen Leben außerhalb des Rampenlichtes "gelangweilt" sein. Die Schöne und ihr Liebster ('Stronger') bekamen am 15. Juni ihr gemeinsames Töchterchen North, weshalb das It-Girl die Scheinwerferlichter meidet. Seitdem sie Mutter ist, geht die Geschäftsfrau - ganz untypisch - der Presse aus dem Weg, angeblich auf Drängen von West hin. 'Radar Online' behauptet nun, dass Kardashian ihr "altes Leben" vermisst und nichts lieber tun würde, als wieder im Fokus der Öffentlichkeit zu stehen. "Kim liebt es, Mutter zu sein und all ihre Zeit mit dem Baby zu verbringen", sagte ein Insider, der aber auch die Kehrseite der Medaille anfügte. "Aber sie ist wirklich gelangweilt! Sie vermisst es, auszugehen, um zu shoppen oder zu essen und dass sie von Menschen in der Öffentlichkeit hofiert wird."

Das It-Girl hat den Ruhm allerdings nicht komplett aufgegeben. Die Fernseh-Schönheit dreht immer noch ihre Familien-Show 'Keeping Up with the Kardashians' auf dem amerikanischen Sender 'E!'. Doch auch dabei hat West seine Finger im Spiel und drängt seine Freundin "wählerischer" zu sein, was Projekte betrifft. Nun versucht Kardashian, ihren Rapper-Freund zufrieden zu stellen und eine frischgebackene Mutter zu sein, die eine erfüllende Karriere und eigene Ziele hat. "Kim mag wirklich die Aufmerksamkeit, die sie von Leuten bekommt, wenn sie öffentlich ausgeht, aber seitdem Kanye möchte, dass sie wählerischer dabei ist, was sie tut, ist es nicht mehr so interaktiv für sie und sie vermisst ihr altes Leben", verriet der Insider. "Sie würde das Baby natürlich gegen nichts eintauschen wollen, aber sie sagt, dass sie momentan gelangweilt ist."

Es bleibt abzuwarten, was sich Kim Kardashian einfallen lässt, um die Langeweile zu besiegen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken