kim kardashian Kummer-Pfunde wegen Ehekrach?

Kim Kardashian steckt in einer Body-Krise. Die Babypfunde purzeln nur langsam, da sie ihren Ärger über ihren Ehemann mit Essen kompensiert.

Kim Kardashian, 35, hat es zurzeit offenbar nicht leicht. Wie das US-Klatschportal "Radar Online" berichtet, hat die Reality-Queen derzeit Probleme mit dem launischen und explosiven Verhalten ihres Mannes Kayne West, 38, und kann sich deshalb derzeit nicht aufraffen ihre Babypfunde loszuwerden. "Immer wenn Kim etwas verarbeiten muss, ist Essen ihre Stütze", weiß ein Insider. Sie würde nicht rauchen, nicht trinken und auch keine anderen Substanzen zu sich nehmen, aber "sie liebt Essen. Essen ist ihr Weg alles zu kompensieren".

Derzeit soll die Situation der 35-Jährigen so schlimm sein, dass "Leute um sie herum glauben, sie hat sich aufgegeben". Hilfe will sie offenbar keine. Ihre Schwestern Khloé und Kourtney hätten ihr Unterstützung angeboten, seien aber zurückgewiesen worden. "Sie hat gesagt, sie will zurzeit nichts damit zu tun haben", erklärt der Informant weiter.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken