VG-Wort Pixel

Khloé Kardashian Unterstützung für Lamar

Khloé Kardashian
© CoverMedia
Reality-Star Khloé Kardashian steht trotz der Affärengerüchte zu ihrem Mann Lamar Odom.

Khloé Kardashian (28) hält weiter zu Lamar Odom (33), obwohl Gerüchte kursieren, er habe sie betrogen.

Die Realityschönheit ('Keeping Up with the Kardashians') ist seit 2009 mit dem Basketballer verheiratet. Nun behauptete das Magazin 'Star', dass der Sportler sie seit Januar 2012 mit einer Frau namens Jennifer Richardson (29) betrüge. Die Frau habe den Basketball-Star bei seinen Auswärtsspielen begleitet, wenn seine Gattin nicht dabei war. Eine Freundin der angeblichen Geliebten plauderte aus, wie das erste Date verlaufen sein soll: "Lamar und Jennifer aßen an dem Abend in einer Nische des Restaurants. Er zog ihre Schuhe aus und massierte ihre Füße. Die Chemie zwischen den beiden war einfach unglaublich."

Es scheint nicht so, als ob Khloé Kardashian die Anschuldigungen für bare Münze nimmt. Gestern geriet ihr Liebster in eine Auseinandersetzung mit einem Paparazzo: Odom ging zum Auto des Promiknipsers und warf dessen Fotoausrüstung auf die Straße. Danach sammelte er sie wieder auf und ließ sich sogar mit einem Fan fotografieren. Seine Gattin war verzückt: "Ach, ich liebe meinen Mann einfach. Ich liebe es, wenn du in Ausrasterlaune bist", twitterte der Star. Die Amerikanerin klagte die Fotografen an: "Ab einem gewissen Punkt wird es zu Stalking! Ihr Knipser! Ihr seid ja solche Loser! Aber toll, dass mein Kerl sich mit Fans noch fotografieren lässt. Ich liebe meinen Lam!"

Das hört sich nicht so an, als ob Scheidungsanwälte bei Khloé Kardashian und Lamar Odom bemüht werden müssen - zu der angeblichen Affäre soll es noch eine offizielle Stellungnahme des Paares geben.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken