Khloé Kardashian Das Haus gehört ihr

Khloé Kardashian
© CoverMedia
TV-Starlet Khloé Kardashian würde im Falle einer Scheidung von Lamar Odom das gemeinsame Haus zugesprochen. Noch ist das Paar aber verheiratet, die Trennung betreiben derzeit nur Gerüchte

Khloé Kardashian (29) müsste nicht umziehen, wenn sie die Scheidung einreicht.

Der Reality-Star ('Keeping Up with the Kardashians') und sein Ehemann, der professionelle Basketballspieler Lamar Odom (33), sollen Berichten zufolge kurz vor der Trennung stehen, weil die Beziehung nach den Fremdgeh-Behauptungen stark krisele.

Laut 'Radar Online' wurde ein Ehevertrag unterzeichnet, der besagt, dass das Multimillionen-Dollar-Anwesen in Kalifornien "Khloé bekommen wird, wenn sie sich dazu entschließ, sich von Lamar scheiden zu lassen. Im Ehevertrag wurde festgelegt, dass sie bei einem Ehe-Aus das Haus bekommt", verriet ein Insider.

Es wird außerdem behauptet, dass ihre Mutter Kris Jenner (57) hinter dieser speziellen Klausel steckte, die vor der Hochzeit für viele Spannungen zwischen dem Paar sorgte. "Während der Verhandlungen des Ehevertrages stellte Khloés Momager [Mutter-Managerin] sicher, dass ihre Tochter das Haus behalten würde. Es war in den Gesprächen ein großer Knackpunkt, aber Lamar gab am Ende klein bei und stimmte zu", erklärte der Alleswisser.

Jennifer Richardson (29) behauptete vergangenen Monat, dass der Basketballspieler der Los Angeles Clippers mit ihr eine einjährige Affäre gehabt hätte. Sie will außerdem nicht die Einzige gewesen sein: Auch die Anwältin Polina Polonsky behauptete, dass sie ein sechswöchiges Liebesabenteuer mit dem Sportler gehabt habe.

Kardashian soll aufgrund der Anschuldigungen kurz davor sein alles aufzugeben. Der Reality-Star hatte vor einiger Zeit erfolglos versucht, von seinem Ehemann schwanger zu werden und Insider behaupten, dass die Beziehung des Paares dadurch belastet wurde. "Khloé war gegenüber Lamar absolut loyal, sie war immer eine ergebene Ehefrau", erzählte ein Insider kürzlich dem britischen 'Heat'-Magazin. "Aber sie und Lamar haben gelitten, nachdem sie so lange versucht haben, ein Baby zu bekommen, es setzte ihre Beziehung unter Druck. Jetzt sind sie so distanziert, dass keiner weiß, ob sie die Dinge beheben können", wurde über die kriselnde Beziehung von Khloé Kardashian berichtet.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken