Kendrick Lamar Gewinner des Tages


Kendrick Lamar gegen Gang-Krieg in L.A.

Kendrick Lamar (28, "King Kunta") ist einer der Rapper, die nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihren politischen Statements von sich reden machen. Die Songs des aus Kalifornien stammenden Rappers behandeln oft kritische Themen: Ungerechtigkeiten, die Probleme der schwarzen Bevölkerung und Gewalt. Jetzt durfte der Rap-Star für "Reebok" einen Schuh designen - und auch der hat eine politische Message.

Die Schuhe, die der "Alright"-Interpret kreierte, sollen Frieden stiften zwischen rivalisierenden Gangs in Los Angeles. So steht auf dem linken Schuh "Blue" und auf dem rechten "Red" in den entsprechenden Farben. Wie "NME" erklärt, stehen die Farben für die Gangs der "Bloods" und der "Crips", die sich in Los Angeles bis aufs Blut bekämpfen. Eine mutige Message von Lamar, die hoffentlich ihr Ziel erreicht.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken