Kelly Rowland Album mit Destiny's Child?

Kelly Rowland
© CoverMedia
Sängerin Kelly Rowland schließt nicht aus, dass es irgendwann wieder ein Album von Destiny's Child geben wird.

Kelly Rowland (32) könnte sich vorstellen, mit Destiny's Child noch ein Album aufzunehmen.

Die Sängerin ('Work') erschien Anfang der Woche bei Elle's Women in Music und wurde nach ihren Bandkolleginnen Beyoncé Knowles (31, 'Crazy in Love') und Michelle Williams (32, 'Do You Know') gefragt. Obwohl alle Damen mit ihren Soloprojekten beschäftigt sind, schließt die Amerikanerin nicht aus, dass sie sich gemeinsam in einem Studio einfinden könnten. "Ich würde nicht nein sagen", lächelte die Musikerin gegenüber 'New York Daily News', hielt sich allerdings bedeckt: "Wir sind alle sehr glücklich mit unseren Solo-Projekten."

Destiny's Child trat zur Halbzeit des Super Bowls auf und beeindruckte das Publikum mit einem Medley ihrer größten Hits. Die Band veröffentlichte zudem das Best-Of-Album 'Love Songs', auf dem auch der neue Song 'Nuclear' zu hören ist. Kelly Rowland freute sich, wieder mit ihren Bandkolleginnen auf der Bühne zu stehen, und betonte, wie sehr sich die Frauen unterstützten: "Es ist eine schöne Sache. Wir feiern die Tatsache, dass wir unterschiedliche Frauen sind, denen die unterschiedlichsten Sachen passieren, und dass wir unser eigenes Ding machen. Michelle bringt ein neues Album heraus, ich freue mich sehr für sie. Mein Album kommt am 4. Juni und Beyoncé geht auf Tour und wird alle plattmachen. Im Geiste sind wir immer füreinander da und manchmal auch physisch, aber wir sind immer irgendwie zusammen."

Rowland plauderte auch darüber, wie stolz sie auf ihren neuen Song 'You Changed' sei, bei dem Knowles und Williams mitsangen. "Ich habe Beyoncé und Michelle dabei und mit Pharrell [Williams] und The-Dream zusammengearbeitet. Ich fühle mich gesegnet. Ich bin das glücklichste Mädchen der Welt. Ich bin so aufgeregt wegen des Albums und kann es gar nicht abwarten, bis es alle hören", strahlte Kelly Rowland.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken