Kelly Osbourne: Sie veröffentlicht ihre Memoiren

31 Jahre ist Kelly Osbourne alt - trotzdem veröffentlicht Ozzys Tochter 2017 ihre Memoiren. Natürlich sollen sie pikante Details enthalten.

Die Zeiten, in denen das Schreiben von Autobiografien weitgereisten Greisen vorbehalten war, sie sind vorbei. In den USA wird bald das nächste junge TV-Sternchen seine Memoiren veröffentlichten - es handelt sich um Ozzy Osbournes (67, "Crazy Train") extrovertierte Tochter Kelly. Die 31-Jährige bringt im kommenden Frühjahr ein autobiografisches Buch mit dem Titel "There's no f***ing Secret" heraus, wie das "Us Magazine" am Dienstag berichtete.

Ehrensache, dass Kelly Osbourne in dem Buch einige Details aus ihrem jungen Leben ausplaudern will. Etwa über die Jahre vor der Kamera in der Reality-Show "The Osbournes" - aber auch über ihre Erfahrungen aus zwei Schmerzmittel-Entzugskuren. So nebenbei will die 31-Jährige ihren Geschlechtsgenossinnen auch noch Emanzipations-Hilfe geben: "Ich freue mich so, einen unzensierten Blick auf die Geschichten zu bieten, die aus mir die Frau gemacht haben, die ich heute bin", sagte Kelly Osbourne dem Magazin. "Ich hoffe, das wird andere ermutigen und inspirieren, ihr eigenes Selbstbewusstsein zu entwickeln und sich selbst zu akzeptieren."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche