Kellan Lutz: Liebes-Aus mit Sharni Vinson

Schauspieler Kellan Lutz soll sich von seiner Freundin Sharni Vinson getrennt haben.

Kellan Lutz

(28) und (27) sind Berichten zufolge kein Paar mehr.

Der Schauspieler ('Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht') und seine Kollegin ('Home and Away') kamen Mitte 2011 zusammen, als sie sich bei einem Vorsprechen für 'Step Up 3D' kennenlernten. Während die Australierin die Rolle bekam, tauchte der Mädchenschwarm nicht in dem Tanzfilm auf. Und nun soll der Star laut 'Us Weekly' auch aus dem Leben von Vinson verschwunden sein.

Dabei hatte Kellan Lutz in früheren Interviews immer von seiner Liebsten geschwärmt: "Sie ist ein sehr glücklicher Mensch und das hat mich gleich angesprochen. Es ist toll, wenn man mit jemanden zusammen ist, mit dem man die ganze Zeit lächeln kann. Es ist etwas Besonderes." Vor Vinson war der Amerikaner mit (25, '90210') liiert.

Seit Lutz mit der 'Twilight'-Vampirsaga seinen Durchbruch feierte, kann er sich vor weiblichen Fans kaum retten, aber der Star könne zum Glück erkennen, wenn man nur wegen seines Ruhms mit ihm zusammen sein will. "Ich habe das Glück, einen klaren Kopf zu haben und ich habe ein gutes Urteilsvermögen. Ich kann durch Menschen durchsehen. Inzwischen lügen mich die Leute so oft an, wie nie zuvor in meinem Leben. Ich glaube nicht, dass ich mich verändert habe. Es ist die Welt, die sich verändert hat", beteuerte Kellan Lutz im Gespräch mit 'Elle'.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche