Keira Knightley: Romantisches Geschenk

Schauspielerin Keira Knightley bekam von ihrem Ehemann James Righton einen hundert Jahre alten Olivenbaum zur Hochzeit geschenkt

Keira Knightley (28) konnte sich über ein besonderes Geschenk zur Hochzeit - einen hundert Jahren alten Olivenbaum.

Die Schauspielerin ('Fluch der Karibik') heiratete den Klaxons-Keyboarder James Righton (29, 'Echoes') am Samstag in Südfrankreich. Der Musiker bewies seinen Sinn für Romantik und hatte die Initialen des Paares und ihren Hochzeitstag in den Baum geschnitzt. "James ließ ihn am Hochzeitstag in dem Garten ihres französischen Hauses pflanzen. Er hatte ihre Initialen in ein Herz geschnitzt und zeigte es ihr vor allen Gästen. Sie konnte sich vor Lachen kaum halten. Es war sehr süß", berichtete ein Beobachter der britischen Zeitung 'The Sun'.

Wendler : 1 - Laura : 0

Michael Wendler postet ersten "Tik Tok"-Versuch

Michael Wendler
Der Wendler stellt sich gerne neuen Herausforderungen - auch wenn dabei oft einiges schief geht.
©Gala

Keira Knightley und ihr Liebster verzichteten bei ihrer Hochzeit auf viel Brimborium. Sie heirateten im Standesamt in der Nähe des Bauernhofes, den die Darstellerin in der Provence besitzt. Es waren nur elf Gäste anwesend und alle waren lässig gekleidet. Das Brautpaar präsentierte sich mit Sonnenbrillen und ließ sich in einem Renault Clio zum Standesamt fahren. Righton hatte sich für den Ehering seiner Frau auch etwas Besonderes einfallen lassen: "Den Ring, den ihr gab, war ein Familienerbe. Er hat sich wirklich Gedanken gemacht. Es war eine unglaubliche Hochzeit - das Ganze war unglaublich süß und überhaupt nicht abgehoben", hieß es über die Hochzeit von Keira Knightley und James Righton.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche