VG-Wort Pixel

Keira Knightley Kein Musiktalent

Keira Knightley
© CoverMedia
Leinwandstar Keira Knightley gestand, dass ihre Fertigkeiten als Gitarristin zu wünschen übrig lassen.

Aus Keira Knightley (28) wird definitiv keine Gitarren-Virtuosin mehr.

Für ihren anstehenden Film 'Can A Song Save Your Life?' schlüpfte die Schauspielerin ('Eine dunkle Begierde') in die Rolle der Nachwuchs-Musikerin Greta und musste dafür den Umgang mit dem Instrument lernen. Ihr Gatte, der Klaxons-Rocker James Righton (30, 'Golden Skans'), gab sein Bestes, um seine Liebste zu unterstützen, hatte aber nicht viel Erfolg. "Er half mir dabei, Gitarre spielen zu lernen, aber ich glaube, dass er das nie wieder versuchen wird", lachte Knightley im Gespräch mit dem 'People'-Magazin. "Ich bin furchtbar und er fand es wahrscheinlich zu stressig."

Tatsächlich möchte die Britin das Saiteninstrument nie wieder zur Hand nehmen müssen. "Meine Finger sahen anschließend furchtbar aus. Sie hatten ganz viele Schwielen und sahen widerlich aus. Ich hörte auf zu spielen und versuchte dann, es wieder anzufangen, aber meine Finger taten zu weh, also mache ich das nicht noch einmal. Ich überlasse das Spielen [meinem Mann]."

Abgesehen vom fehlgeschlagenen Musikunterricht genießt die Leinwand-Schönheit das Eheleben mit Righton. Kennengelernt hatte sich das Paar 2011 durch einen gemeinsamen Bekannten. Im Mai dieses Jahres gaben sich die zwei Stars das Ja-Wort. Auf die Frage, wie sich das Leben als frischgebackene Ehefrau anfühle, schwärmte die Darstellerin in den höchsten Tönen: "Es ist fantastisch! Ich bin total glücklich", strahlte Keira Knightley.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken