Katy Perry Neidisch auf Brands neue Freundin

Katy Perry
© CoverMedia
Sängerin Katy Perry kann es angeblich nicht haben, wie blendend sich Russell Brand mit seiner neuen Freundin Jemima Khan versteht.

Katy Perry (28) ist Berichten zufolge unangenehm überrascht von Russell Brands neuer Freundin Jemima Khan (39).

Die Sängerin ('Firework') war 14 Monate mit dem Komiker (38, 'Männertrip') verheiratet und die Ehe wurde offiziell im Sommer 2012 geschieden. Nachdem sich der Brite mit unterschiedlichen Damen vergnügt hatte, scheint er jetzt Feuer und Flamme für die Autorin Khan zu sein. Dies wiederum soll Katy Perry überhaupt nicht passen: "Katy hat sich über Russells neue Beziehung lustig gemacht, aber sie ist eigentlich sehr schockiert, denn für sie ist Jemima das genaue Gegenteil von ihr. Aber sie weiß auch, wie viel Russell und Jemima gemeinsam haben. Beide interessieren sich für Spiritualität und lieben es zu reisen", behauptete ein Insider gegenüber dem Magazin 'Star'.

Dabei ist die Musikerin selbst auch wieder verbandelt und scheint mit dem Sänger John Mayer (35, 'Gravity') glücklich. Dass ihr Ex seine Zuneigung für ihre Nachfolgerin in die Öffentlichkeit trägt, würde ihr allerdings einen Stich versetzen: "Russell ließ sich von Katy wegen 'unüberbrückbarer Differenzen' scheiden. Es ist schwer, ihn jetzt mit jemanden zu sehen, mit dem er soviel gemeinsam hat. Er hat zwar andere Frauen gedatet, aber er ist hin und weg von Jemima und schreibt sogar über sie. Das tut Katy weh."

Brand und Khan kannten sich schon vorher und diese Freundschaft würde in den Augen von Perry der Beziehung eine Tiefe geben, die sie nie hatten. "Russell gab Katy nie die gleiche Art der Aufmerksamkeit. Für sie ist es schlimm, wie Russell Jemima anhimmelt und wie diese es schafft, ihn an der kurzen Leine zu halten. Katy musste sich immer mehr um Russell bemühen, als sie zusammen waren."

Kein Wunder, dass Katy Perry wenig begeistert von der Neuen ihres Ex ist.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken