Katy Perry Flirt mit Mick Jagger

Katy Perry
© CoverMedia
Sängerin Katy Perry wurde als junge Frau von Mick Jagger angemacht, lenkte ihn dann aber mit ihrer Freundin ab

Katy Perry (29) fand es nicht so toll, von Mick Jagger (70) angeflirtet zu werden.

Die Sängerin ('Firework') arbeitete vor Jahren mit der Rolling-Stones-Legende ('Satisfaction') bei dessen Song 'Old Habits Die Hard' für den Film 'Alfie' zusammen. Dabei rückte ihr der Rockstar ziemlich auf auf die Pelle: "Als ich jünger war, habe ich viele Sachen hinter den Kulissen gemacht", berichtete die Amerikanerin dem australischen Radiosender 'Nova FM'. "Ich habe mal mit ihm zu Abend gegessen und er hat mich angemacht. Dabei war ich gerade mal 18!" Die dunkelhaarige Schönheit sollte dann erzählen, wie sie sich der Avancen erwehrt habe und sie lachte: "Nun, man bringt eine Freundin mit und die kümmert sich um den Rest. Man opfert eine Freundin!" Übel nimmt sie der Rocklegende den Flirtversuch allerdings nicht: "Das ist schon lange her und er ist wirklich nett", versicherte Katy Perry.

Die Musikerin plauderte dann noch über ihre Eltern Mary und Maurice Hudson. Sie rührt gerade die Werbetrommel für ihr neues Album 'Prism', kümmert sich aber auch noch um die beiden. "Sie kommen immer mit. Sie sind meine Eltern, das ist das, was sie tun. Sie geben mir auch manchmal ein paar Ratschläge. Meine Beziehung zu meinen Eltern ist jetzt anders. Die Dynamik hat sich etwas verändert. Es ist fast so, als ob ich nun die Mutter der Familie bin. Ich denke, das passiert immer, wenn die Kinder und die Eltern älter werden. Dann ist das Verhältnis umgekehrt", philosophierte Katy Perry.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken