Katie Price Verlierer des Tages


Katie Price zeigt ihre Ballons nach der mittlerweile achten Busen-OP

Sie kann es einfach nicht lassen. Katie Price (38, "Reborn") scheint süchtig zu sein nach Busen-OPs. Satte acht Mal hat sich das Model nun schon für eine Brustvergrößerung oder -verkleinerung unters Messer gelegt. Nun hat sie bei einem Werbedreh für die britische Lotterie in Essex erstmals seit ihrer achten Busen-Operation ihre drallen Kugeln in der Öffentlichkeit gezeigt. Als sie ihr Top wechseln musste (oder wollte), tat sie das so, dass auch wirklich jeder freien Blick auf ihr Bälle hatte, wie Bilder bei "Daily Mail" beweisen.

Erst vor ein paar Wochen hatte Price ihre alten Implantate versteigert. Doch wie jetzt zu sehen ist, hat sie sich daraufhin noch größere Silikonkissen einsetzen lassen. Gesund kann dieses hin und her der Körbchengröße gewiss nicht sein. Aber ihr Busen ist eben auch ihr Kapital, und das soll natürlich auch jedem sofort ins Gesicht springen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken